Mittwoch, 18. Januar 2017
Landrätin Theresia Riedmaier: Am 8. September 2016 war sie 19 Jahre im Amt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Regional

Kreis Südliche Weinstraße: Landrätin Theresia Riedmaier legt Amt im Spätjahr vorzeitig nieder

SÜW. Landrätin Theresia Riedmaier will vorzeitig im Spätjahr 2017 ihr Amt als Landrätin niederlegen. Dies wurde heute morgen kurzfristig bekannt gegeben. Heute morgen habe sie schon die Amtsleiter über ihre Entscheidung unterrichtet. Welche Beweggründe dazu führten, erläuterte sie danach in einer Pressekonferenz: Der Grund seien gesundheitliche Probleme. Persönliche Erklärung: „Kürzertreten kommt nicht in Frage“ In
[weiterlesen …]

Regional

Zuversichtlich ins Wahljahr 2017: Mario Brandenburg, Manuel Höferlin, Dr. Volker Wissing und Andy Becht (v.l.)
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Dreikönigsfest der Pfälzischen Liberalen: „Wir werden wieder in den Bundestag einziehen!“

Landau. Schon zum 10. Mal trafen sich die rheinland-pfälzischen Liberalen zu ihrem traditionellen Drei-Königs-Fest im Landauer Parkhotel. Der FDP Bezirksverband Pfalz mit seinem Bezirksvorsitzenden Andy Becht hatte die Einladung ausgesprochen. 200 Buchungen gab es für die Veranstaltung, so viele wie nie zuvor. Becht konnte FDP-Politiker aus der ganzen Pfalz begrüßen, unter ihnen auch die Bundestagskandidaten
[weiterlesen …]

Strenge Hygienemaßnahmen: V.l.: Landrat Dr. Fritz Brechtel, Dr. Christian  Jestrabek (Gesundheitsamt), Joachim Gottschang (Vereinsborsitzender) und Vereinsmitglied Kern.

Vogelgrippe in Wörth: Tiere jetzt in Ställen – strenge Hygienevorschriften – Chancen für Vögel steigen

Wörth – Der Rassegeflügelzuchtverein in Wörth hat alle Tiere mittlerweile in Ställen untergebracht. Maßnahmen wie die Einrichtung einer Hygiene-Schleuse, das Trockenlegen des großen Teichs, eine Quarantänestation, Desinfektionswannen oder das Ausweisen eines Sperrbezirks sind erledigt. Das teilte die Kreisverwaltung mit. Landrat Dr. Fritz Brechtel sagte, man habe sich von der Umsetzung der Auflagen überzeugt: „Damit sind
[weiterlesen …]

Symolbild: Pfalz-Express

Mit der Bahn von Bad Bergzabern nach Winden: Hund als Schwarzfahrer unterwegs – Herrchen gesucht?

Bad Bergzabern – Ein Hund hat ganz allein mit der Bahn eine Spritztour von Bad Bergzabern nach Winden unternommen. Der Zugführer hatte die Polizei informiert, dass er in Winden einen herrenlosen braun-weißen Mischlingshund gefunden habe und den Vierbeiner auf der Rückfahrt in die Kurstadt wieder mitnehme –  da dieser eben dort eingestiegen sei. Nach einigen
[weiterlesen …]

Eine Landmaschinenausstellung vor dem Saalbau ist die traditionelle Leistungsschau bei den Weintagen. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

70. Pfälzische Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau

Neustadt. „Nachhaltige Strategien für aktuelle Herausforderungen“ versprechen die 70. Pfälzischen Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau, die von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, dem Weinbauverband Pfalz im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V., dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz und dem Weincampus Neustadt veranstaltet werden. Neben zahlreichen Fachvorträgen und interessanten Diskussionen, wird es
[weiterlesen …]

Gespräche: V.li.: Benno Heiter, Thomas Gebhart, Landrat Fritz Brechtel, Tanja Gönner.

CDU-Neujahrsempfang in Germersheim: GIZ-Vorstandsspecherin Tanja Gönner: „Deutschland muss mehr Verantwortung übernehmen“

Germersheim – Beim Neujahrsempfang der Kreis-CDU ist es schon gute Tradition, dass ein ein prominenter Polit-Gast spricht. Dieses Jahr war es Tanja Gönner, Vorstandssprecherin der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die etliche politische Gemeinsamkeiten mit dem CDU-Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart hat. Unter anderem verbindet die beiden eine thematische Nähe in Sachen Umweltpolitik.
[weiterlesen …]

Die Teilnehmer v.l. Hugo Laporte, Valentina Stadler, Sieger Konstantin Lee, Siegerin Sheva Tehoval, Rocio Perez und Daniel Pastewski.
Foto: red

Landau: Ein hochdotierter Musikpreis: SWR Junge Opernstars -Sheva und Lee sind die glücklichen Sieger

Landau. Der Sängerin Sheva Tehoval und dem Sänger Konstantin Lee wurde am 14. Januar von Oberbürgermeister Thomas Hirsch in Anwesenheit des rheinland-pfälzischen Ministers für Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft den mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Emmerich Smola-Förderpreis 2017 überreicht. Die Auszeichnung gilt als einer der höchstdotierten Musikpreise und wurde von der Stadt Landau zum dreizehnten Mal
[weiterlesen …]

Nomen est omen: "Come together Chor".
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende

Prächtiger Neujahrsempfang in Bad Bergzabern: Bürgermeister Ludwig: „Rückenwind nutzen“

Bad Bergzabern – Der Neujahrsempfang der Kurstadt begann in diesem Jahr multikulturell. Der „Come together Chor“ vom Haus der Familie unter der Leitung von Peter Kusenbach überraschte die rund 300 Gäste mit Songs in verschiedenen Sprachen. Deutsch, Englisch, Arabisch und Farsi waren beispielsweise vertreten. Der Chor besteht aus Einheimischen und Flüchtlingen und ist wesentlicher Bestandteil
[weiterlesen …]

Oberstleutnant Maximilian Olboeter führt die Kaserne seit fast zwei Jahren.
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende

Neujahrsempfang in der Südpfalz-Kaserne: Weltlage betrifft auch Luftwaffenausbildungsbataillon

Germersheim – Full House im Pfalz-Kasino in der Südpfalz-Kaserne: Der Neujahrsempfang des Luftwaffenausbildungsbataillons zog nicht nur Angehörige der Streitkräfte, sondern auch viele zivile Gäste aus Politik, Wirtschaft und Institutionen an. Aus Köln war Brigadegeneral Michael Gschoßmann, Kommandeur der bodengebundenen Verbände des Luftwaffentruppenkommandos, gekommen, und von „nebenan“ Colonel Zorn Sliman, der Kommandeur des US-Materialdepots. In den
[weiterlesen …]

Gut gelaunt stoßen Axel Wassyl und Weinprinzessin Madleine Römer auf das neue Jahr an.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neujahrsempfang in Offenbach: Herausforderungen werden immer komplexer

Offenbach. Der Jahreswechsel ist jedes Jahr aus Neue ein Zeitpunkt des Rückblicks und des Ausblicks. Auch in Offenbach ließ Gemeindechef Axel Wassyl das vergangene Jahr Revue passieren und erläuterte einige Projekte für 2017. Wassyl hatte zu Beginn des Empfangs zusammen mit seinen Beigeordneten Marietta Heid-Gensheimer und Oliver Sibert sowie den beiden Offenbacher Prinzenpaaren die Gäste
[weiterlesen …]

Werner Kastner bei seiner Neujahrsrede im Kurpfalzsaal.
Foto: Emanuel Döringer

Neujahrsempfang: „Edenkoben ist eine quicklebendige und attraktive Stadt“

Edenkoben. Auch in Edenkoben blickte Stadtbürgermeister Kastner anlässlich des traditionellen Neujahrsempfangs auf das Jahr 2016 zurück und schaute auf Projekte, die das Stadtleben 2017 bestimmen werden. Der Empfang im Kurpfalzsaal wurde von einem Neujahrskonzert mit dem Kreisjugendorchester SÜW umrahmt. Abschied nehmen musste Edenkoben von seinem ehemaligen Bürgermeister Theo Bollenbach. Theo Bollenbach war von 1962 bis
[weiterlesen …]

Grünflächen wie der Landauer Goethepark sind wichtig für das Klima einer Stadt – vor allem im Sommer. Ein Klimaanpassungskonzept, wie es auch die Stadt Landau erstellen lassen will, soll die Auswirkungen des Klimawandels abmildern. Dies kann etwa durch das Pflanzen von Bäumen oder das Verknüpfen einzelner Grünflächen geschehen. 
Foto: ld

Stadt Landau erstellt neues Klimaschutzkonzept – Auch Klimaanpassungskonzept zur Untersuchung des Stadtklimas soll kommen

Landau. Ökologische Aspekte werden bei der Entwicklung einer Stadt immer wichtiger. Die Stadt Landau lässt in den Jahren 2017 und 2018 ein neues Integriertes Klimaschutzkonzept erstellen. Das Papier soll an die Stelle des im Jahr 2012 im Rahmen der Mitgliedschaft im Konvent der Bürgermeister (Convent of Mayors) erstellten Klimaschutzkonzepts treten. „Das Thema Klimaschutz ist eine
[weiterlesen …]

Bürgermeister Marcus Schaile hält traditionell die Neujahrsrede mit Rück- und Ausblicken. 
Archivbild: Pfalz-Express/Licht

Neujahrsempfang in Germersheim: Blick zurück und Blick nach vorn

Germersheim – Volle Stadthalle und viele Ehrengäste: Der Neujahrsempfang der Stadt war der erste Höhepunkt des neuen Jahres. Bürgermeister Marcus Schaile hielt die traditionelle Neujahrsansprache, die Junge Südwestdeutsche Philharmonie glänzte mit einem Klassikkonzert. Schaile blickte in seiner Rede auf die Ereignisse im abgelaufenen Jahr 2016 zurück und bereitete die Bürger auf allerlei Neuigkeiten und wichtige
[weiterlesen …]

Besprechung vor dem Vereinsgelände.
Fotos und Video: Pfalz-Express

Vogelgrippe-Virus bei Rassegeflügelzüchter in Wörth: Ein Drittel der Tiere könnte gerettet werden – Land nimmt Kompromiss von Landrat Brechtel unter Vorbehalt an

Wörth – Ein Hoffnungsschimmer beim Rassegeflügelzuchtverein: Nachdem das Vogelgrippe-Virus H5 bei sieben Tieren nachgewiesen wurde, sah es nach einer schnellen Keulung des gesamten Bestands aus. Nun kann vielleicht doch ein Drittel der Tiere gerettet werden. Die Kreisverwaltung Germersheim war am Samstag vom Land aufgefordert worden, die Geflügelpestverordnung umzusetzen und alle Tiere der Einrichtung ausnahmslos zu
[weiterlesen …]

OB Hirsch betonte in seiner Ansprache die Notwendigkeit des Zusammenstehens.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau: 800 Besucher beim Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters – 2017 werden etliche Jubiläen gefeiert

Landau. Erfahren, was es in der Stadt Neues gibt, was war und was sein wird: Neujahrsempfänge ermöglichen dies , aber auch ein erstes Wiedersehen der Menschen im Neuen Jahr. So auch in Landau. OB Thomas Hirsch führt die gute Tradition in Landau fort. Auch in diesem Jahr war die Festhalle fast bis auf den letzten
[weiterlesen …]

Betroffene Mienen: Landrat, Bürgermeister, städtische- und Kreis-vertreter und Vereinsspitze sind erschüttert. 
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Schock in Wörth: Vogelgrippe bei Rassegeflügelzuchtverein – alle Tiere müssen getötet werden

Wörth: Schock und blankes Entsetzen beim Rassegeflügelzuchtverein in Wörth: Im Tierbestand ist bei einem Monitoring des Kreisveterinäramts der Vogelgrippevirus Typ H5 entdeckt worden. Menschen sind nach derzeitigem Kenntnisstand nicht gefährdet. (Aktuell (11.1. 2017, 16 Uhr): Lesen Sie dazu: Vogelgrippe-Virus bei Rassegeflügelzüchter in Wörth: Ein Drittel der Tiere könnte gerettet werden – Land nimmt Kompromiss von
[weiterlesen …]

Kein Neujahrsempfang ohne Ehrungen. 
Fotos: Pfalz-Express/Licht.
Fotogalerie am Textende

Neujahrsempfang in Kandel: Sorgen und Optimismus gleichermaßen – ergreifende Rede eines Flüchtlings

Kandel – „Mit Mut ins neue Jahr – und war das alte schlecht – dann erst recht!“ –  ermunterte Bürgermeister Günther Tielebörger die Bürger beim traditionellen Neujahrsempfang der Stadt. Viele Bedenken äußerte der Stadtchef zum vergangenen Jahr. Es sei das Jahr der Nationalisten und Populisten gewesen, es gebe Probleme mit der Demokratie und deren Grundwerten.
[weiterlesen …]

Landrätin Theresia Riedmaier hält jedes Jahr die Neujahrsansprache beim Kreisempfang. 
Archivbild: pfalz-express.de/Licht

Bad Bergzabern: Neujahrsempfang des Kreises – Hilfsbereitschaft und Begeisterung gegen „Grau der Besorgnis“

Bad Bergzabern – Landrätin Theresia Riedmaier hat bei ihrer Neujahrsansprache beim Kreisempfang im Haus des Gastes ein sorgsames Miteinander und einen besonnenen Umgang mit den aktuellen Herausforderungen angesprochen. Man fühle ein Klima des Fanatismus und der Gewalt; die Gefahren des Terrors ängstigten die Bürger, so die Landrätin. Das jedoch sei genau das Ziel der „fanatisierten
[weiterlesen …]

Eisweinernte in der vergangenen Nacht auf dem Weingut Villa Hochdörffer.
Foto: (c) Weingut Villa Hochdörffer

Eisweinernte bei klirrender Kälte – ältere Jahrgänge können mehrere hundert Euro kosten

Neustadt/SÜW – In der Nacht auf den Dreikönigstag haben mehrere Pfälzer Weingüter und Genossenschaften bei Temperaturen von bis zu -11° Celsius Eiswein geerntet. Im vergangenen Jahr fand die Eiswein-Lese Mitte Januar und Ende November statt. Damit konnte in den letzten 12 Monaten in der Pfalz bereits dreimal Eiswein geerntet werden. Eiswein darf erst bei mindestens
[weiterlesen …]

Bürgermeister und Verkehrsdezernent Dr. Maximlian Ingenthron, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Landau-Landau, Thorsten Blank (l.), und der Leiter der Abteilung Mobilität und Verkehrsinfrastruktur des Stadtbauamts, Ralf Bernhard (r.), bei der Verkehrsfreigabe der An 44. 
Foto: Stadt Landau

Landau: Queichbrücke wieder für Verkehr freigegeben und Fahrradstraße ausgewiesen

Landau – Es ist eine Premiere für Landau und für Radfahrer ein Grund zur Freude: Nachdem die Sanierungsarbeiten zur Erneuerung der Queichbrücke in der Straße „An 44“ abgeschlossen sind, wurde gestern die Brücke für den Verkehr freigegeben. Außerdem wurden die Straßenabschnitte der Pestalozzistraße, der Langstraße und der Badstraße zwischen dem Westring als Fahrradstraßen ausgewiesen. Die
[weiterlesen …]

Nicole Zor ist die SPD-Kandidatin zur Landratswahl.
Fotos: v. privat

Kreis Germersheim: SPD-Kreisvorstand präsentiert Landratskandidatin – Nicole Zor aus Neuburg fordert Landrat Brechtel heraus

Kreis Germersheim – Die Kreis- SPD schickt zur Landratswahl am 14. Mai Nicole Zor aus Neuburg ins Rennen. Der Kreisvorstand hatte sich in seiner Vorstandssitzung am 4. Januar einstimmig für Zor als Kandidatin ausgesprochen. Nicole Zor (SPD Neuburg) soll nun bei der Kreis-und Nominierungskonferenz am 8. Februar in Jockgrim gewählt werden. Sie ist damit Herausforderin
[weiterlesen …]

Ehemaligen Edon-Kaserne.
Foto: über Süddeutsche Gesellschaft für Immobilienentwicklung mbH

Lachen-Speyerdorf: Edon-Kaserne wird Wohnpark

Lachen-Speyerdorf – Die SGI Entwicklung mbH hat die ehemalige Edon-Kaserne erworben. Aus der ehemaligen Kaserne wird auf rund 4.420 Quadratmeter Gesamtwohnfläche das Wohnkonzept “Casa Leone” mit 46 Wohnungen in Größen von ca. 44 bis 171 Quadratmetern. Dazu sollen laut Unternehmen ausreichend Kfz-Stellplätze zur Verfügung stehen. Das unter Denkmalschutz stehende Objekt wird aufwendig saniert. Bis Ende
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Arbeitsagenturbezirk Landau: Zum Jahresende mehr Arbeitslose – Anstieg zum Vorjahr

Landau – Die Zahl der Arbeitslosen im Arbeitsagenturbezirk Landau ist im Dezember gestiegen. Qualifizierungsmöglichkeiten für Arbeitslose ohne Schulabschluss und die Integration von geflüchteten Menschen in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt seien im Jahr 2017 ein besonderer Schwerpunkt der Arbeitsagenturen und Jobcenter, so die Vorsitzende der Geschäftsführung der Landauer Arbeitsagentur, Christine Groß-Herick. Zur Monatsmitte waren insgesamt 11.275
[weiterlesen …]

Symboldbild: Pfalz-Express

Mord in Seniorenheim in Lambrecht: Weiterer Tatverdächtiger festgenommen

Lambrecht – Im Fall der ermordeten 85-Jährigen in einem Seniorenheim erhärtete sich nun der Tatverdacht gegen einen weiteren ehemaligen Mitarbeiter. Laut Polizei und Staatsanwaltschaft ist der 47-Jährige dringend verdächtig, an der Ermordung der Seniorin beteiligt gewesen zu sein. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal wurde Haftbefehl wegen gemeinschaftlichen Mordes gegen den Mann aus dem Raum Bad
[weiterlesen …]

Foto (bearb.): dts Nachrichtenagentur

Änderungen im Jahr 2017: Wo gibt’s mehr Geld?

Rheinland-Pfalz – Zum Jahreswechsel treten einige Änderungen im Steuerrecht in Kraft. Der Kinderfreibetrag und das Kindergeld werden erhöht. Zudem wird der Grundfreibetrag angehoben. Steuerpflichtige können in zahlreichen Fällen vom Wegfall der Belegvorlagepflicht profitieren. Im Einzelnen ändert sich folgendes für das Jahr 2017: Grundfreibetrag Der Grundfreibetrag steigt um 168 Euro auf 8.820 Euro. So werden 2017
[weiterlesen …]

Symbolbild: Pfalz-Express

Landau: Montagehalle steht in Flammen

Landau – Am „Kleinen Sand“ ist in der Silvesternacht eine Montagehalle mit Kunststoffteilen in Brand geraten. Eine von zwei Hallen des Gebäudekomplexes ist komplett abgebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird nach ersten Schätzungen auf mindestens 1 Million Euro beziffert. Eine dichte Rauchwolke zog in Richtung Bornheim. Die Polizei forderte die Bevölkerung
[weiterlesen …]

Ministerpräsidentin Malu Dreyer.
Foto: pfalz-express.de

Neujahrsansprache von Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Sicherheit der Bürger hat die oberste Priorität“

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) geht bei ihrer Neujahrsansprache unter anderem auf aktuelle Sicherheitsbedenken vieler Bürger ein. Die Gewährleistung der Sicherheit habe für die Landesregierung „die höchste Priorität“: „Es ist mir ein besonderes Anliegen, allen Bürgern im Land zu versichern, dass unsere Sicherheitskräfte alles Menschenmögliche tun, um uns zu schützen. Wir werden nicht zulassen, dass feige
[weiterlesen …]

Zu den Aufgaben des BfT gehört die Organisation von Veranstaltungen wie dem Landauer Sommer – hier Oberbürgermeister Thomas Hirsch und die damalige Landauer Weinprinzessin Rosa Rummel bei der Eröffnung 2016.
Foto: bft-landau

Büro für Tourismus der Stadt Landau zieht positive Jahresbilanz: Gästezahlen annähernd auf dem Niveau des Landesgartenschaujahres

Landau. Die Stadt Landau bleibt bei Touristen beliebt – auch nach der Landesgartenschau. Das zeigen die Zahlen, die das Büro für Tourismus jetzt vorgelegt hat. Demnach kam Landau in der Zeit von Januar bis September 2016 auf rund 81.500 Übernachtungen. Im Vergleichszeitraum Januar bis September 2015 waren es rund 83.700. „Wir können mit diesem Ergebnis
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Armes Schwein: Die schmerzhafte Kastration wird weiter geführt.
Fotoausschnitt: dts nachrichtenagentur

Noch keine „praktikable Lösung“ gefunden: Landwirte halten vorerst an Schweine-Kastration ohne Betäubung fest

Berlin  – Die deutschen Landwirte halten vorerst an der Praxis fest, männliche Schweine ohne Betäubung zu kastrieren. Erst, wenn es praktikable Lösungen gebe, die nicht zu Strukturbrüchen in der Landwirtschaft führten, sei eine Abkehr von diesem Vorgehen möglich, sagte der Präsident des Deutschen Bauernverbands, Joachim Rukwied, der „Heilbronner Stimme“. 2019 tritt voraussichtlich ein Verbot der
[weiterlesen …]

Eu-Parlament.
Foto: dts nachrichtenagentur

Tajani setzt sich bei EU-Parlamentspräsidentenwahl durch

Straßburg – Antonio Tajani ist im vierten Wahlgang zum neuen EU-Parlamentspräsidenten gewählt worden. Der Kandidat der konservativen EVP-Fraktion erhielt bei der Stichwahl am Dienstagabend in Straßburg mit 351 Stimmen die nötige einfache Mehrheit, sein Gegenkandidat, der Sozialdemokrat Gianni Pittella, kam auf 282 Stimmen. Zuvor hatte keiner der insgesamt sechs Kandidaten die in den ersten drei
[weiterlesen …]

Barack Obama.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Obama gewährt Whistleblowerin Chelsea Manning Strafnachlass

Washington  – Der scheidende US-Präsident Barack Obama hat als eine seiner letzten Amtshandlungen der Whistleblowerin Chelsea Manning einen Strafnachlass gewährt. Manning werde im Mai aus der Haft entlassen, teilte das Weiße Haus am Dienstag mit. Die heute 29-Jährige, die Angehörige der US-Streitkräfte und als IT-Spezialistin tätig war, wurde im Mai 2010 unter dem Verdacht verhaftet,
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

EU-Parlamentspräsidentenwahl: Keine Entscheidung im ersten Wahlgang

Straßburg  – Bei der EU-Parlamentspräsidentenwahl in Straßburg hat sich im ersten Wahlgang keiner der Kandidaten durchsetzen können. Die meisten Stimmen erhielt der Kandidat der Fraktion der Europäischen Volkspartei, Antonio Tajani, mit 274. Für eine erfolgreiche Wahl wären 342 Stimmen nötig gewesen. 183 der Abgeordneten stimmten für Gianni Pittella von Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten.
[weiterlesen …]

Britische Premierministerin Theresa May.
Foto: dts Nachrichtenagentur

May-Rede zum Brexit: „Wollen Partnerschaft auf Augenhöhe“

London  – Die britische Premierministerin Theresa May hat am Dienstag in einer Grundsatzrede zum Brexit die Pläne für den Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union präzisiert. „Wir wollen eine Partnerschaft auf Augenhöhe“, sagte May in London. Man wolle zwar weiter ein „zuverlässiger Partner“ der EU sein, werde die Europäische Union aber komplett verlassen. Eine Art
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Stimmen zum NPD-Urteil: Auschwitzkomitee entsetzt – de Maizière: „NPD zu schwach und unwichtig“ -Türkische Gemeinde: Keine Stärkung rechter Kräfte

Der Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees, Christoph Heubner, hat sich entsetzt über das Urteil des Bundesverfassungsgericht zur NPD geäußert. „Heute ist ein tragischer Tag für die wehrhafte Demokratie. Das IAK hat dieses Verbot der NPD immer wieder gefordert und das Bundesverfassungsgericht zur Entscheidung gedrängt. Die heutige Entscheidung ist für die Überlebenden des Holocaust eine empörende
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Bundesverfassungsgericht: NPD wird nicht verboten

Karlsruhe  – Im NPD-Verbotsverfahren hat sich das Bundesverfassungsgericht gegen ein Verbot der rechtsextremen Partei entschieden. Die Partei sei zwar verfassungsfeindlich, habe aber derzeit wenig Einfluss auf die Gesellschaft und keine Möglichkeiten ihre verfassungsfeindlichen Ziele durchzusetzen, sagte der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, am Dienstag zur Urteilsbegründung. Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts wies den Antrag des
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Suche nach Flug MH370 wird eingestellt

Canberra – Die Suche nach der im März 2014 verschwundenen Boeing 777 der Malaysia Airlines wird eingestellt. Das teilte das australische Joint Agency Coordination Centre (JACC) am Dienstag mit. Die Koordinierungsstelle war im April 2014 gegründet worden, um die Suche nach dem Malaysia-Airlines-Flug 370 mit den Behörden der beteiligten Staaten zu koordinieren. Das Flugzeug sei
[weiterlesen …]

Screenshot Hürrieyet.com

Anschlag in Istanbul: Sicherheitskräfte fassen mutmaßlichen Nachtclub-Attentäter

Istanbul  – Türkische Sicherheitskräfte haben nach dem Anschlag auf einen Nachtclub in Istanbul in der Silvesternacht offenbar den mutmaßlichen Attentäter gefasst. Das berichten unter anderem das Staatsfernsehen TRT Und CNN Türk. Demnach ist der Mann, der aus Usbekistan stammen soll, im Istanbuler Stadtteil Esenyurt im Haus eines Freundes festgenommen worden. Dort habe er sich mit
[weiterlesen …]

Vizekanzler Sigmar  Gabriel (SPD) .
Foto: dts Nachrichtenagentur

Gabriel warnt Trump vor Strafzöllen gegen deutsche Autobauer

Berlin  – Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat den designierten US-Präsidenten davor gewarnt, Strafzölle von bis zu 35 Prozent auf importierte Autos einzuführen. „Die amerikanische Autoindustrie wird dadurch schlechter, schwächer und teurer“, sagte Gabriel in der „Bild“-Sendung „Die richtigen Fragen“. Außerdem würden sich die USA „ziemlich umgucken“, wenn Donald Trump auch die Zulieferteile mit Strafzoll belege.
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Oxfam: Acht Milliardäre besitzen so viel wie die halbe Weltbevölkerung

Oxford  – Der Hilfs- und Entwicklungsorganisation Oxfam zufolge besaßen 2016 weltweit acht Milliardäre besitzen genauso viel Vermögen wie die ärmere Hälfte der Menschheit. In ihrer jährlichen Statistik zur weltweiten Vermögensverteilung zeigt Oxfam, dass das reichste Prozent der Weltbevölkerung 50,8 Prozent des weltweiten Vermögens besitzt – und damit mehr als die restlichen 99 Prozent zusammen. Unter
[weiterlesen …]

Quelle: Pfalz-Express

Berlin: Andrej Holm tritt als Staatssekretär zurück

Berlin  – Der wegen seiner Stasi-Vergangenheit umstrittene Berliner Bau-Staatssekretär Andrej Holm (parteilos) hat seinen Rücktritt angekündigt. „Ich trete heute von meinem Amt als Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung zurück“, teilte Holm in einer ausführlichen Erklärung auf seiner Website mit. „In den letzten Tagen haben mir SPD und Grüne deutlich gemacht, dass sie mich
[weiterlesen …]

Donald Trump.
Foto: dts nachrichtenagentur

Künftiger US-Präsident Trump verurteilt Merkels Flüchtlingspolitik

New York – Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel verurteilt. Merkel habe „einen äußerst katastrophalen Fehler gemacht, und zwar all diese Illegalen ins Land zu lassen“, sagte Trump der „Bild“. Von den Folgen dieser Politik der offenen Grenzen habe Deutschland jüngst „einen deutlichen Eindruck bekommen“. Er sei erstaunt gewesen,
[weiterlesen …]

Ausgeschlüpfte Küken sind schon zu Hunderttausenden getötet worden.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Vogelgrippe: Brütereien töten Tausende gesunde Küken

Berlin – Die in Deutschland grassierende Vogelgrippe droht Hunderttausenden Putenküken in Niedersachsen zum Verhängnis zu werden, obwohl die Tiere kerngesund sind. Das berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“. Demnach werden die Küken getötet, weil die Brütereien die Tiere wegen der Geflügelpest nicht exportieren könnten und in Ställen hierzulande kein Platz mehr sei. Bereits jetzt sollen etwa
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Gauweiler: Steinbachs Parteiaustritt ist „Sturmwarnung“ für die CDU – auch Bosbach und Jung äußern sich

Berlin – Der frühere CSU-Vize Peter Gauweiler hat Verständnis für den Parteiaustritt der langjährigen CDU-Bundestagsabgeordneten Erika Steinbach. „Für die CDU ist diese Nachricht wie eine Sturmwarnung“, sagte Gauweiler gegenüber „Bild“ (Montag). „Erika Steinbach repräsentiert den Geist der alten Adenauer- und Kohl-CDU mehr als alle Mitglieder der aktuellen Parteiführung zusammen.“ Gauweiler selbst hatte 2015 sein Mandat
[weiterlesen …]

Türkischer Präsident Recep Tayyip Erdogan.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Türkei: Parlament stimmt Verfassungsreform in erster Runde zu

Ankara  – Das Parlament in Ankara hat am Sonntagabend den verbliebenen zwei von insgesamt 18 Artikeln der geplanten Verfassungsänderung zur Einführung eines Präsidialsystems in einer ersten Wahlrunde zugestimmt. 342 Abgeordnete stimmten für den 17. Artikel, der 18. Artikel erhielt 344 der insgesamt 481 abgegebenen Stimmen. Damit kamen alle 18 Artikel auf die nötige Mehrheit im
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Bundeswahlleiter: Bereiten uns auf Hackerangriffe vor

Wiesbaden  – Bundeswahlleiter Dieter Sarreither rechnet damit, dass Hacker versuchen werden, die Bundestagswahl durch Angriffe auf sein Verwaltungsnetz zu stören. „Wir bereiten uns auf vielfältige Angriffsstrategien durch Cyber-Attacken vor, spielen Szenarien durch“, sagte Sarreither der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Dafür habe man die Infrastruktur des Rechenzentrums verdreifacht, könne Rechner und Standorte wechseln. Im Ernstfall werde er
[weiterlesen …]

Belgische Polizisten.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Brüssel: Festnahmen nach Anti-Terror-Razzia in Molenbeek

Brüssel – Die belgische Polizei hat am Samstagabend eine umfangreiche Anti-Terror-Razzia im Stadtteil Molenbeek durchgeführt. Es habe mindestens drei Festnahmen gegeben, berichtet die Nachrichtenagentur Belga. Mehrere Wohnungen seien durchsucht worden, die Ermittler waren mit Spezialkräften und einem Hubschrauber im Einsatz. Die Polizei habe vor allem nach Waffen gesucht, so eine Sprecherin. Weitere Details wurden zunächst
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Freuen sich riesig: Ralf und Carmen Pusack mit ihren Töchtern.

Kandel/Lustadt: Mini gewonnen

Kandel/Lustadt – Ralf und Carmen Pusack aus Lustadt haben bei der Monatsauslosung der Lotterie der rheinland-pfälzischen Sparkassen im Dezember einen knallroten Mini One im Wert von 26.000 Euro gewonnen. Geschäftsstellenleiter Markus Zacher und sein Team übergaben as Auto an die Familie Pusack. Regionalmarktdirektor Alois Hellmann und Filialbereichsleiterin Brigitte Seiz gratulierten ebenfalls zu dem besonderen Gewinn.
[weiterlesen …]

Noch abgesperrt und von Unkraut überwuchert: Das Gelände der Stengelkaserne in der Germersheimer Innenstadt. 
Foto: Pfalz-Express/Licht

Stengelkaserne in Germersheim: Vertrag mit Investor unterzeichnet

Germersheim – Bürgermeister Marcus Schaile hat heute den Vertrag mit dem Investor für die Stengelkaserne unterschrieben. Auf dem ehemaligen Kasernengelände sollen im Kasernengebäude und auf dem Freigelände neue Wohnungen entstehen. Auf der etwa 2,5 Hektar großen ehemaligen Militärfläche im Zentrum von Germersheim werden nun etwa 75 Wohnungen in den Größen von Einzimmerwohnungen bis zu 4
[weiterlesen …]

Eine Landmaschinenausstellung vor dem Saalbau ist die traditionelle Leistungsschau bei den Weintagen. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

70. Pfälzische Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau

Neustadt. „Nachhaltige Strategien für aktuelle Herausforderungen“ versprechen die 70. Pfälzischen Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau, die von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, dem Weinbauverband Pfalz im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V., dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz und dem Weincampus Neustadt veranstaltet werden. Neben zahlreichen Fachvorträgen und interessanten Diskussionen, wird es
[weiterlesen …]

Armin Lutzke (Mitte), Inhaber Serdar Demiral (3.v.li.) mit Teilen seines Teams und Familienmitgliedern.
Fotos: Bernhard und Manfred Anker.

Germersheim: „Prime Sun“ öffnet seine Pforten – Bürgermeisterkandidat Lutzke: „Nische gefüllt“

Germersheim – Am Wochenende hat das Sonnenstudio „Prime Sun“ offiziell seine Pforten geöffnet. Inhaber Serdar Demiral geht mit einem neuen Konzept an den Start (mehr Informationen dazu gibt es hier). Künftig soll auch noch ein Kälte-Gerät zur Fettverbrennung hinzukommen. Ende Dezember war Demiral mit seinen beiden Germersheimer Unternehmen „Prime Sun“ und dem Mode-Outlet „Prime Store“
[weiterlesen …]

Vor wenigen Tagen ging das neue Blockheizkraftwerk in Betrieb.
Foto: LA OLA

LA OLA in Landau: Neues Blockheizkraftwerk in Betrieb genommen

Landau. Seit wenigen Tagen läuft im Freizeitbad LA OLA ein neues Blockheizkraftwerk (BHKW). Trotz eines eng getakteten Bauzeitenplans konnte die Anlage rechtzeitig vor dem Jahreswechsel in Betrieb genommen werden. Die Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH, Betreiberin des Freizeitbades LA OLA, profitiert dadurch doppelt: Neben der Möglichkeit möglichst schnell Strom und Wärme auf noch effizientere
[weiterlesen …]

Schaidt Innovations blickt  auf eine mehr als dreißigjährige Unternehmensgeschichte zurück. Nun wird daraus Webasto Mechatronics.
Bild: Screenshot sc-innovations.de

Schaidt: Webasto übernimmt insolventen Elektronik-Dienstleister Schaidt Innovations

Schaidt/Stockdorf/München – Zum 1. Januar 2017 hat das global agierende Unternehmen „Webasto“ den insolventen Elektronik-Dienstleister Schaidt Innovations GmbH & Co. KG mit Sitz in Schaidt übernommen. Der Geschäftsbetrieb werde mit rund 170 Mitarbeitern fortgeführt als „Webasto Mechatronics“ als Teil der Webasto Gruppe, teilte das Unternehmen mit. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Dr.
[weiterlesen …]

Beruhigende Farben, hochwertige Materialien: Serdal Demiral achtet auf Wohlfühlatmosphäre im "Prime Sun".
Fotos: Pfalz-Express/v. privat

Lifestyle in Germersheim: Gesunde Bräune, strahlende Zähne und schicke Mode im „Prime Sun“ und „Prime Outlet“

Germersheim – Innerhalb einer knappen Stunde eine frische Haut, weiße Zähne und auch noch schick eingekleidet – geht das? Ja, es geht: Mit diesem branchenübergreifenden Konzept geht der Germersheimer Serdar Demiral an den Start. Am Freitag (11. 30 Uhr) eröffnet er in der Bismarckstraße sein Sonnenstudio „Prime Sun“ offiziell neu. Dem angeschlossen ist im selben
[weiterlesen …]

Ehemaligen Edon-Kaserne.
Foto: über Süddeutsche Gesellschaft für Immobilienentwicklung mbH

Lachen-Speyerdorf: Edon-Kaserne wird Wohnpark

Lachen-Speyerdorf – Die SGI Entwicklung mbH hat die ehemalige Edon-Kaserne erworben. Aus der ehemaligen Kaserne wird auf rund 4.420 Quadratmeter Gesamtwohnfläche das Wohnkonzept “Casa Leone” mit 46 Wohnungen in Größen von ca. 44 bis 171 Quadratmetern. Dazu sollen laut Unternehmen ausreichend Kfz-Stellplätze zur Verfügung stehen. Das unter Denkmalschutz stehende Objekt wird aufwendig saniert. Bis Ende
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Arbeitsagenturbezirk Landau: Zum Jahresende mehr Arbeitslose – Anstieg zum Vorjahr

Landau – Die Zahl der Arbeitslosen im Arbeitsagenturbezirk Landau ist im Dezember gestiegen. Qualifizierungsmöglichkeiten für Arbeitslose ohne Schulabschluss und die Integration von geflüchteten Menschen in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt seien im Jahr 2017 ein besonderer Schwerpunkt der Arbeitsagenturen und Jobcenter, so die Vorsitzende der Geschäftsführung der Landauer Arbeitsagentur, Christine Groß-Herick. Zur Monatsmitte waren insgesamt 11.275
[weiterlesen …]

Schon jetzt  darf man sich auf die neue Freibadsaison freuen.
Foto: stadtholding

Landauer Freibad am Prießnitzweg: Dauerkartenvorverkauf startet im Januar

Landau. Am Montag, 9. Januar 2017 startet der Dauerkartenvorverkauf für das Freibad am Prießnitzweg. Die Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH will damit Frühbucher besonders belohnen und gewährt attraktive Rabatte. Wer sich schon zu Beginn des neuen Jahres für den Kauf einer Dauerkarte entscheidet, erhält einen „Frühkäuferbonus“ von 10 %. Eine Kombination mit anderen Rabatten
[weiterlesen …]

Berater Jürgen Raffel (links) und Regionalmarktleiter Ralph Bonnet (rechts) freuen sich, Werner Gamm symbolisch den Gewinnscheck überreichen zu dürfen.
Foto: spk rhein-haardt

PS-Auslosung der Sparkasse Rhein-Haardt im Dezember: Frankenthaler Sparer gewinnt 5.000 Euro Weihnachtsgeld

Frankenthal. Für Werner Gamm aus Frankenthal gab es in diesem Jahr ein Extra-Weihnachtsgeld. In der Monatsauslosung der Lotterie der rheinland-pfälzischen Sparkassen wurde ein Los des Sparers für einen der Großgewinne gezogen. Rechtzeitig zu Weihnachten wurde der Kontostand von Werner Gamm um 5.000 Euro erhöht. Regionalmarktleiter Ralph Bonnet und Kundenberater Jürgen Raffel war es eine Freude,
[weiterlesen …]

Die Vertreter der Jugendeinrichtungen freuen sich über finanzielle Unterstützung. 
Foto: Sparkasse

Rückenwind für Jugendprojekte im Kreis Germersheim: Sparkasse spendet 32.000 Euro

Kandel – Eine willkommene Überraschung gab es zum Jahresende für die Jugendzentren und Jugendtreffs im Landkreis Germersheim: Sie erhielten für ihre Arbeit finanziellen Rückenwind von der Sparkasse Germersheim-Kandel. Über jeweils 1.000 Euro konnten sich die Jugendpfleger und Vertreter der Jugendzentren und Jugendtreffs bei der traditionellen Weihnachtsspendenübergabe freuen. Insgesamt 32.000 Euro überreichte Vorstandsvorsitzender Siegmar Müller mit
[weiterlesen …]

Die Regionaldirektorin der VR Bank Südpfalz Sabine Heil (rechts) brachte das Wunschpaket im Kinderhaus im Fort in Landau vorbei. Dort standen bereits der stellvertretende Leiter Christoph Quandt und einige Kinder zum Auspacken bereit.
Foto: red

Vorweihnachtliche Geschenkewelle der VR Bank Südpfalz erfreut 70 Kitas

Südpfalz. 70 Kindertagesstätten und Kindergärten im Geschäftsbereich der VR Bank Südpfalz durften sich in den Tagen vor Weihnachten über ein ganz besonderes Geschenkpaket freuen. Denn die Einrichtungen konnten den Inhalt der Pakete im Wert von 100 Euro selbst bestimmen. Die Geschenke wurden diese Woche von den Mitarbeitern der Genossenschaftsbank bei den Einrichtungen vorbei gebracht. „Mit
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Warnstreiks in der rheinland-pfälzischen Papierverarbeitung – auch in Germersheim wird gestreikt

RLP/Germersheim – Vor der dritten Tarifverhandlungsrunde finden am 16. Dezember Warnstreiks in der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie in Rheinland-Pfalz statt. So legten auch die Beschäftigten der Wellpappenfabrik Smurfit Kappa GmbH in Germersheim ihre Arbeit nieder, um ihre Forderungen zu bekräftigen. Michael Holdinghausen, ver.di-Landesfachbereichsleiter, sagte: „Hier findet heute der Auftakt des Arbeitskampfs in Rheinland-Pfalz statt.
[weiterlesen …]

Mitgliederehrung bei der VR Bank Südpfalz.
Foto: vr bank südpfalz

Mehr als nur Kunde: 50 Jahre Mitglied bei der VR Bank Südpfalz

Kandel. Der Regionaldirektor der VR Bank Südpfalz Engelbert Beiser zeichnete kürzlich 35 Mitglieder der Bank aus dem Regionalmarkt Kandel für ihre 50-jährige Mitgliedschaft aus. Die Ehrenurkunde der VR Bank Südpfalz sowie ein Präsent erhielten Hugo Balzer (Wörth), Herbert Bay (Berg), Klaus Böbinger (Kandel), Elmar Fliehmann (Wörth), Klaus Fried (Wörth), Emil Grahn (Freckenfeld), Karl-Erich Hanss (Billigheim-Ingenheim),
[weiterlesen …]

Zwei flotte Flitzer wurden von der VR Bank Südpfalz an zwei soziale Einrichtungen übergeben.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Aus Gewinnsparerlös: VR Bank Südpfalz übergibt zwei Volkswagen take up! an soziale Einrichtungen

Landau. Im Autohaus Zotz übergab die VR Bank Südpfalz je einen Volkswagen take up! an die Ökumenische Sozialstation Hagenbach-Kandel-Wörth und den Ortsverein Kuhardt-Leimersheim des Deutschen Roten Kreuzes. Beide Fahrzeuge sind eine Spende aus den Reinerträgen des Gewinnsparvereins der VR Bank Südpfalz. Das Prinzip des Gewinsparens ist einfach: Für 5 Euro im Monat erwirbt man ein
[weiterlesen …]

Foto: pfalz-express.de/Licht

Germersheim: Neues Einkaufszentrum am Paradeplatz soll 2018 öffnen

Germersheim – Es tut sich wieder was am Paradeplatz: Das Einkaufszentrum in der ehemaligen Stadtkaserne soll bereits im Sommer 2018 eröffnet werden. Vor einem Jahr sah es noch nach einem großen Fiasko aus. Nachdem der erste Versuch mit der Firma Procon als Investor gescheitert war, stand die Stadtkaserne als Einkaufszentrum auf der Kippe. Jürgen Machmeier,
[weiterlesen …]

Hartmut Malewski (STABILA Leitung Lager/Versand), Astrid Leonhard, Franziska Lehnberger und die Bambini der Freiwilligen Feuerwehr, Barbara Später und Mathilde David von der Tafel Bad Bergzabern/Annweiler, Ulrich Dähne (STABILA Geschäftsführer) v. l. n. r.
Foto: red

STABILA spendet 4.000 Euro für die Tafel und die Feuerwehr in Annweiler

Annweiler– Gerade vor Weihnachten benötigen Hilfsorganisationen und Vereine Geld für ihre zahlreichen Aktivitäten. So sind also die 4.000 Euro für die Tafel Bad Bergzabern/Annweiler und für die freiwillige Feuerwehr Annweiler zur Bambini Förderung mehr als willkommen. Aber woher kam das Geld? Bei der STABILA fand im November eine Versteigerung von nicht mehr benötigten Gegenständen, Mobiliar
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Henrike Klehr wird auch mit von der Partie sein.
Foto: Arno Battke

Landauer Poetry Slam am 2. Februar 2017 im Universum-Kino

Landau. Am 2. Februar findet der erste Landauer Poetry Slam im neuen Jahr statt. Ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) werden im Universum-Kino Slam-Größen aus ganz Deutschland mit literarischen Wortkünsten um die Gunst des Publikums buhlen. Zu den Performances treten an Henrike Klehr aus Düsseldorf und NRW-Meisterin 2016, Teresa Reichl aus Regensburg und U20 Bayernmeisterin
[weiterlesen …]

Der Frauenchor...

21. Januar: Neujahrskonzert des Gesangvereins Frohsinn in Zeiskam

Zeiskam. Am Samstag, 21. Januar, veranstalten der Frauen- und Männerchor des Gesangvereins Frohsinn Zeiskam ein Neujahrskonzert. Die Veranstaltung findet aus terminlichen Gründen in der evangelischen Kirche in Zeiskam statt, ist jedoch kein klassisches Kirchenkonzert. Chorleiter Martin Erhard hat ein vielseitiges, attraktives Programm zusammengestellt. Lassen Sie sich verzaubern von klassischen Stücken von Felix-Mendelssohn-Bartholdy, geistlichen Liedern, beschwingten
[weiterlesen …]

Symbolbild: Pfalz-Express

28. und 29. Januar: Deutsch-Französisches Musikprojekt für Chor und Orchester

Landau. In Kooperation mit den Wissembourger Ensembles, dem „Orchestre de Chambre de Wissembourg“ und dem Chor „Vocal’Son“ präsentiert das Streichorchester der Kreismusikschule Südliche Weinstraße Ende Januar Werke von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi, unter der Leitung des Dirigenten Marc Bender. Als Solist für Teile aus den „Vier Jahreszeiten“ wird einer der
[weiterlesen …]

Eine Landmaschinenausstellung vor dem Saalbau ist die traditionelle Leistungsschau bei den Weintagen. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

70. Pfälzische Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau

Neustadt. „Nachhaltige Strategien für aktuelle Herausforderungen“ versprechen die 70. Pfälzischen Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau, die von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, dem Weinbauverband Pfalz im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V., dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz und dem Weincampus Neustadt veranstaltet werden. Neben zahlreichen Fachvorträgen und interessanten Diskussionen, wird es
[weiterlesen …]

Ein Winterspielplatz aus einem vorherigen Jahr.
Foto: Er-lebt

Ab 24. Januar: Vierter Winterspielplatz der Er-lebt Gemeinde Landau: Toben, Spielen, Turnen

Landau. Kinder lieben Bewegung. Auch im Winter. Leider ist das Wetter während der Winterzeit nicht immer zum Toben auf dem Spielplatz geeignet. Wo also finden Kinder genügend Platz um Spaß zu haben? Die Er-lebt Gemeinde, eine evangelische Freikirche in Landau-Queichheim, hat als Antwort den „Winterspielplatz“ ins Leben gerufen. Bereits zum vierten Mal können die kleinen
[weiterlesen …]

Foto: Pfalz-Express

Lichtergottesdienst am 21. Januar in der Katharinenkapelle

Landau. Am Samstag, 21. Januar um 17 Uhr lädt die Evangelisch-Lutherische Katharinengemeinde (SELK) ein zu einem Lichtergottesdienst in die Katharinenkapelle. Im Mittelpunkt stehen der Stern von Bethlehem, der die Weisen aus dem Morgenland zu Christus geführt hat, und andere „Sternstunden“, die Menschen heute den Weg zu Gott zeigen. Mit alten und neuen Liedern sowie mehrstimmigen
[weiterlesen …]

Titelseites des Buchs von Alfred Arnold.

19. Januar in Rheinzabern: Als jeder Millionär war – Die Südpfalz zwischen 1914 und 1923

Rheinzabern – Bald 95 Jahre nach Ende der Hyperinflation von 1923 referiert Buchautor Alfred Arnold über das damalige Notgeld in der Südpfalz. In mühseliger Arbeit wühlte er sich durch Tageszeitungen, Gemeinderechnungen und Ratsprotokolle, woraus ein äußerst informatives Buch entstand, das festhält, womit nach 1924 Öfen geheizt, Ritzen verstopft oder Fachwerkwände wärmeisoliert wurden. Außer auf das
[weiterlesen …]

Die folgende grobe Übersicht der Schulformen an der BBS Landau lässt erkennen, dass die Wahl des richtigen Wegs eine qualifizierte Information erfordert.
Quelle: bbs-landau

BBS Landau – Bildungschancen für alle: Infotag an der Berufsbildenden Schule Landau am 28. Januar

Landau. Nach dem Besuch der allgemein bildenden Schule, sei es Realschule Plus, Gesamtschule, Gymnasium oder Förderschule stellt sich die Frage nach dem weiteren Bildungsweg. Berufsbildende Schulen bieten mit ihrem differenzierten Bildungsangebot viele Möglichkeiten. Neben dem Erwerb einer beruflichen Qualifizierung können z. B. an der berufsbildenden Schule Landau alle allgemein bildenden Abschlüsse – bis hin zur
[weiterlesen …]

Foto: Pfalz-Express/Ahme

Reihe „Wir machen InKultur“ veranstaltet erstes „Landauer Death Café“ am 1. Februar

Landau. „Wir machen InKultur“, die Kulturreihe der Professur für pädagogische und soziale Rehabilitation der Universität in Landau, lädt am 1. Februar zum ersten Landauer Death Café ein. Bei Kaffee, Kuchen und Suppe wird im „Suppe mag Brot“ eine angenehme Atmosphäre geschaffen, um sich mit der eigenen Vergänglichkeit auszutauschen. Kooperationspartner der Veranstaltung ist die Ökumenische Hospizhilfe
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

22. Januar: Tag der deutsch-französischen Freundschaft – Lichtblick in dunkler Zeit

Landau. Zum Tag der deutsch-französischen Freundschaft lädt die Deutsch-Französische Gesellschaft Landau zu einer festlichen Veranstaltung in den wunderschönen Kleinen Saal der Jugendstil-Festhalle Landau ein. Angeregt durch das zweisprachige Büchlein „Solist in Verdun / Le Récital de Verdun“ von Gilles Marie kehren wir in Gedanken in den Ersten Weltkrieg zurück und erleben eine überraschende, tröstliche Szene
[weiterlesen …]

Das BIZ in der Agentur für Arbeit lädt zu einer interessanten Veranstaltung ein.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Berufsbegleitendes Studieren: Infos dazu am 19. Januar im Landauer BIZ

Landau. Am Donnerstag, 19. Januar, informiert das Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Landau, Johannes-Kopp-Str. 2, von 16 bis 18 Uhr über die Möglichkeit des berufsbegleitenden Studierens. Die Veranstaltung richtet sich an berufstätige Weiterbildungsinteressierte mit und ohne Abitur sowie an alle Abiturienten. Es gibt vielfältige Möglichkeiten berufsbegleitend ein sogenanntes „Fernstudium“ zu beginnen: Zum Beispiel nach erfolgreichem
[weiterlesen …]

Madeleine Dietz in ihrem Atelier.
Foto: privat

21. Januar: Landauer Kunstverein lädt ein zum Atelierbesuch bei Madeleine Dietz

Landau. Im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Grundformen“ veranstaltet der Kunstverein Villa Streccius einen offenen Atelierbesuch bei der Landauer Bildhauerin Madeleine Dietz. Ihre Materialien sind Stahl und Erde, die sie in ihren meist raumgreifenden Arbeiten symbolhaft zueinander in Beziehung setzt. Immer wieder thematisiert sie in ihrer Kunst das Bewusstsein von der eigenen Endlichkeit und weist auf
[weiterlesen …]

Das Storchenzentrum in Bornheim. 
Foto: red

Rheinland-Pfälzisches Storchenzentrum am 19. Januar: Vortrag mit Experimenten

Bornheim. Im Rahmen der Sonderausstellung „mathematik be-greifen“ im Storchenzentrum Bornheim, hält die Mathematikerin, Ursula Bicker, am Donnerstag,  19. Januar von 19 bis 20.30 Uhr einen spannenden Vortrag mit verblüffenden Experimenten. „Das Geheimnis der Sonnenblume“ ist sowohl für Erwachsene als auch für Schüler (ab Klasse 9) geeignet. Rätselhafte Spiralen finden sich vielerorts in der Natur: bei
[weiterlesen …]

Ein gutes Team: Autor Michael Landgraf (links) und Künstler Gerhard Hofmann.
Foto: Copyright:  Bibelhaus Neustadt

„Evangelisch – Was heißt das?“ – Ausstellungs- und Buchprojekt des Neustadter Bibelhauses ab 12. Januar

Neustadt. Für die Evangelische Kirche der Pfalz stehen 2017 mit dem Reformations- und 2018 mit dem Unionsgedenken in kurzer Folge zwei Jubiläen an. Sie geben Anlass, über das eigene Selbstverständnis nachzudenken. Auslöser des Ausstellungs- und Buchprojektes „Evangelisch – Was heißt das?“ war die Frage, was „Reformation heute“ bedeutet. In einem über zwei Jahre währenden Prozess
[weiterlesen …]

Bläserquintett aus Spanien: Das Azahar Ensemble.
copyright: igorcat

24. Januar: Bläserquintett Azahar Ensemble im Neustadter Saalbau

Neustadt. Das „Azahar Ensemble“, ein junges Bläserquintett wird am 24. Januar im Saalbau um 20 Uhr mit seinem spanischen Temperament ein sehr abwechslungsreiches Programm bieten. Das Ensemble in der Besetzung Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn gründete sich 2010 aus Musikern des Nationalen Jugendorchesters von Spanien. Die jungen Musiker wurden mit einem Stipendium ausgezeichnet, das
[weiterlesen …]

Gründungsversammlung des Vereins Zukunft Annweiler. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Stadtentwicklung Annweiler: Zukunft Annweiler e.V. zieht Bilanz – Hauptversammlung mit Neuwahlen am 30. Januar

Annweiler. Der vor knapp zwei Jahren neu gegründete Annweiler Verein zur Förderung der Stadtentwicklung hat seine rund 260 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Montag, 30. Januar, 19 Uhr, im Hohenstaufensaal eingeladen. Die Veranstaltung ist öffentlich. Jeder kann teilnehmen und ist willkommen, der sich für die Arbeit des Vereins interessiert. Auf der Tagesordnung stehen neben den Rechenschaftsberichten
[weiterlesen …]

Lustiges und musikalisches Quartett: Miscapala.
Foto: über Kukuk

20. Januar in Kandel: Mistcapala – Musikkabarett der Spitzenklasse mit dem neuen Programm „Wurst statt Käse“

Kandel – Der Verein Kunst und Kultur Kandel e.v (KUKUK) präsentiert das Quartett Mistcapala mit „Vier Männer – ein Abend“. Doch es geht nicht um Fußball, sondern hier geht es um die Wurst: Nämlich um Musik, Kabarett, Gesang und richtig viel Spaß. Tom Hake brilliert als Meister der tausend Gesichter, Armin Federl beweist seine Treffsicherheit
[weiterlesen …]

Die Neustadter Bürgerecke - hier finden auch im neuen Jahr Veranstaltungen statt.
Foto: red
Foto: stadt-nw

Neustadter Bürgerecke: Veranstaltungen 2017

Neustadt. Auch im kommenden Frühjahr hat die Neustadter Bürgerecke in Branchweiler wieder viele interessante und spannende – meist kostenlose oder sehr günstige – Angebote. Sie hat sich damit zu einem sehr beliebten Treffpunkt im Stadtteil etabliert. Anbei eine Übersicht.



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin