Dienstag, 26. September 2017
Frisch von Landrätin Theresia Riedmaier vereidigt: Der zukünftige Landrat Dietmar Seefeldt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Regional

Offenbach: Neuer SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt ins Amt eingeführt

Offenbach – Am Montagabend wurde der am 11. Juni gewählte Landrat für die Südliche Weinstraße, Dietmar Seefeldt, bei einer öffentlichen und feierlichen Kreistagssitzung in der vollbesetzten Turn- und Festhalle offiziell in sein Amt eingeführt. Die Ernennung, Vereidigung und Amtseinführung wurde von der noch amtierenden Landrätin Theresia Riedmaier vorgenommen und gilt mit Wirkung zum 1. Oktober 2017. Alles,
[weiterlesen …]

Regional

Grafik: Wahlen RLP

Südpfalz: Fünf Abgeordnete im neuen Bundestag – Thomas Gebhart mit Direktmandat – Germersheim AfD-Hochburg

Südpfalz – Die Ergebnisse der Bundestagswahl für die Südpfalz waren erst nach Mitternacht ausgezählt. Demnach kommt die CDU auf 34,8 Prozent, die SPD auf 21,9, die AfD auf 13,6, die FDP auf 10,3, die Grünen auf 8,7 und die Linke auf 6,4 Prozent. Die anderen Parteien erreichten zusammen nur 4,3 Prozent. Den Wahlkreis direkt holte
[weiterlesen …]

"Opening-Show: Darth Vader leibhaftig in Speyer.
Foto: über Technik Museum Speyer

Speyer: Die Zukunft hat begonnen – neuer Besucherrekord beim Science Fiction Treffen im Technik Museum

Speyer – Hinter dem Technik Museum Speyer liegen zwei galaktisch gute Tage. Das 10. Science Fiction Treffen des Museums waren so gut besucht wie noch nie. Mit über 13.000 Besuchern an zwei Tagen wurde ein neuer Besucherrekord aufgestellt. Kostümierte Teilnehmer oder Gäste aus Star Wars, Star Trek, aus Marvel Comics, aus Games oder Disney Filmen
[weiterlesen …]

Thomas Gebhart hat idt der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete der Südpfalz.
Foto: red

Die Südpfalz hat gewählt: Thomas Gebhart holt Direktmandat

Südpfalz – Die Ergebnisse der Bundestagswahl für die Südpfalz waren erst nach Mitternacht ausgezählt. Demnach kommt die CDU auf 34,8 Prozent, die SPD auf 21,9, die AfD auf 13,6, die FDP auf 10,3, die Grünen auf 8,7 und die Linke auf 6,4 Prozent. Die anderen Parteien erreichten zusammen nur 4,3 Prozent. Den Wahlkreis direkt holte
[weiterlesen …]

Strahlender und überwältigter Sieger: Marc Weigel (re.) betritt den Neustadter Ratssaal.
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Oberbürgermeisterwahl in Neustadt ist entschieden: Marc Weigel überholt alle

Neustadt –  Gleichzeitig mit der Bundestagswahl fand in Neustadt an der Weinstraße auch die Wahl des Oberbürgermeisters statt. Die drei Bewerber um das Amt, Pascal Bender (SPD), Ingo Röthlingshöfer (CDU) und Marc Weigel (FWG) hatten sich einen spannenden und, wie die Kandidaten betonten, fairen Wahlkampf geliefert. Der strahlende und sehr bewegte Sieger heißt am Wahlabend Marc
[weiterlesen …]

Freudige Gesichter: v.li.: Martin Brandl, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Peter Ziegler, Reiner Hör, Yoshitaka Jitsumori und Matthias Schardt. 
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Nächster Wirtschafts-Wurf: Japanischer Großkonzern EIZO baut Firmenzentrale in Rülzheim

Rülzheim – Die Gemeinde Rülzheim kann den nächsten Global Player im Gewerbegebiet „Nord III“ begrüßen: Die Firma EIZO GmbH hat am Freitag ein 32.500 Quadratmeter großes Grundstück erworben und will dort eine neue Firmenzentrale errichten. Das Investitionsvolumen am neuen Standort beträgt rund 15 Millionen Euro. EIZO stellt in der Hauptsache hochwertige Monitore her, die beispielsweise in
[weiterlesen …]

Am Battle beteiligt: v.l.Ferdinand Weber, Dr. Thomas Gebhart, Mario Brandenburg, Dr. Tobias Lindner, Simon Bludovsky und Florian Maier.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Politik Battle: Setz dein Kreuz – frisches Konzept gegen Politikverdrossenheit

Landau – Osamah Farmawi vom „Goldjunge Store“ und Lisa Reinheimer von „Wir sind Landau“ veranstalteten im Universum Kino ein interessantes und auch ungewöhnliches Politik Battle zur Bundestagswahl. „#setzdeinkreuz“, so der Titel der Veranstaltung, solle dazu aufrufen, wählen zu gehen und wolle der Politikverdrossenheit etwas entgegensetzen, so Reinheimer und Farmawi. Das Event wolle sich von herkömmlichen
[weiterlesen …]

Das Freiheitsfest wird vor der Stiftskirche gefeiert.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Hochkarätige Aufführung: Stationentheater „Der kleine Luther“ – Spieltermine bis 3. Oktober

Landau. Das Stationentheater „Der kleine Luther“ begeistert alle, die es bisher gesehen haben. Es handelt sich um eine hochkarätige Aufführungspraxis: 180 Mitwirkende zeigen auf höchstem Niveau eine Geschichte rund um die Reformation und ihre Umsetzung in Landau durch Pfarrer Bader. Das Publikum macht auf fünf Stationen eine regelrechte Zeitreise. Man fühlt sich in das Landau
[weiterlesen …]

DRK Präsident Rainer Kaul, Landrätin Theresia Riedmaier, Vizepräsident Karl Schäfer und der neugewählte Präsident des DRK Kreisverbandes Südliche Weinstraße Dietmar Seefeldt.
Foto: KV SÜW

Herausragende Verdienste: Landrätin Theresia Riedmaier erhält höchste DRK-Auszeichnung – Dietmar Seefeldt einstimmig zum Nachfolger gewählt

SÜW – In einer Sitzung des Verbandsausschusses des DRK Kreisverband Südliche Weinstraße e.V. wurde Landrätin Theresia Riedmaier vom Präsidenten des DRK Landesverbands Rheinland-Pfalz, Landrat Rainer Kaul, mit dem Ehrenzeichen des Deutschen Roten Kreuzes, der höchsten Auszeichnung des Deutschen Roten Kreuzes, ausgezeichnet. In seiner Laudatio würdigte Kaul das „herausragende ehrenamtliche Engagement von Theresia Riedmaier im DRK
[weiterlesen …]

CDU-Bundestagsabgeordneter Thomas Gebhart (li), Journalist Ingo Espenschied.
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende

Der Alltag eines Abgeordneten: Journalist und Politologe Ingo Espenschied bei Thomas Gebhart in Berlin

Wie sieht eigentlich der Tag eines Bundestagsabgeordneten aus? Was genau tut er, was kann er bewirken? Diesen Fragen ging der Journalist und Politologe Ingo Espenschied aus Berlin auf den Grund, indem er den Südpfälzer CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart über einen längeren Zeitraum in Berlin begleitet hat. In der Festhalle in Herxheim hat Espenschied bei der
[weiterlesen …]

Der neue Vorstand des Vereins "kein Gefahrstofflager im US-Depot Lingenfeld/Germersheim" stellt sich vor (von links):
Dr. Gerhard Müller, Prof. Dr. Michael Felleisen (Beirat), Dr. Volker Schaffhauser (Beirat) Heinke Schaffhauser, Erwin Leuthner (Beirat), Dietmar Bytzek (1. Vors.), Reinhard Werner (2.Vors. und kommis. Kassenwart), Alexandra Seessle (Beirat), Ute Etzkorn-Hambsch (Beirat).
Foto: BI

BI „Kein Gefahrstofflager im US-Depot Germersheim/Lingenfeld“ gründet Verein

Germersheim/Lingenfeld – Um die Gemeinnützigkeit zu erlangen, hat die Bürgerinitiative (BI) „Gefahrstofflager“ einen nicht eingetragen Verein gegründet. So will die BI um steuerbegünstigte Spenden werben. Die Gründungsversammlung fand am 19.September bei der Kanusportgemeinschaft Germersheim statt. Gewählt wurden: 1. Vorsitzender Dietmar Bytzek 2. Vorsitzender Reinhard Werner 3. Schriftführerin Heinke Schaffhauser 4. Kassenwart Reinhard Werner kom. 5. Beisitzer
[weiterlesen …]

Kämpfen um jede Stimme: Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Bundestagsabgeordneter und -kandidat Thomas Hitschler.
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Rohrbach: „Mehr Bildung und Rente statt Aufrüstung“

Rohrbach – Einen engagierten Wahlkampfauftritt zeigte Ministerpräsidenten Malu Dreyer (SPD) am Montagabend im Dorfgemeinschaftshaus. Dreyer redete über die Ziele und Positionen der SPD und hob die Unterschiede im Wahlprogramm der Sozialdemokraten gegenüber dem der CDU hervor. Zuvor sprachen der Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende der SPD im Landtag, Alexander Schweitzer, und der Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler. Ex-Ministerpräsident Kurt Beck
[weiterlesen …]

Symbolbild: dts

Rente, Sicherheit, Umwelt, Arbeit und Digitalisierung: Fragen zur Bundestagswahl an die Kandidaten der Südpfalz

Südpfalz – Am Sonntag, 24. September, wird in Deutschland ein neuer Bundestag gewählt. Im Wahlkreis Südpfalz (211) bewerben sich sieben Kandidaten um das Direktmandat. Der Pfalz-Express stellt die Kandidaten und ihre Ziele vor. Die Beiträge sind alphabetisch nach Nachnamen angeordnet. Mario Brandenburg, FDP  Alter: 33 Wohnort: Rülzheim Familienstand: verheiratet Beruf: Wirtschaftsinformatiker Anzahl Kinder: zwei Politische
[weiterlesen …]

Landrätin Riedmaier freut sich über die Ehrenmedaille, die sie von Georg Rothöhler für die vielen Jahre der guten Zusammenarbeit überreicht bekam.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

„20 Jahre Wohnheim im Lazarettgarten“ – Landrätin Riedmaier erhält Ehrenmedaille

Landau. Die Lebenshilfe Landau – Südliche Weinstraße hat am 1. Oktober 1997 das Wohnheim im Lazarettgarten in Landau in Betrieb genommen. „20 Jahre Wohnheim im Lazarettgarten“ wurde jetzt mit einem für die Lebenshilfe typischen und familiären Programm gefeiert, das Mitarbeiter und Bewohner gemeinsam gestalteten. „Viele Jahre lang ziehen wir an einem Strang“, so die Zeilen
[weiterlesen …]

Christian Spickert begrüßt die  Gäste in einem der Kinosäle.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Kino-Richtfest in Neustadt: Eines der modernsten Kinos Deutschlands soll im Januar eröffnen

Neustadt. Am Freitag (15. September) wurde im Rohbau des neuen Multiplex-Kinos auf einem 17.000 Quadratmeter großen Areal das Richtfest gefeiert. Polier Uwe Herrmann richtete den traditionellen Richtspruch von ganz oben an die zahlreich erschienenen Gäste und warf ein Glas vom Dach. Scherben bringen nach altem Brauch ja bekanntlich Glück. Das Kino wird auf dem Areal
[weiterlesen …]

Landrat Dr. Fritz Brechtel mit dem neuen Kreis-Logo zum Jubiläum.
Foto: Pfalz-Express/Licht

Landkreis Germersheim wird 200 Jahre – großes Jubiläumsprogramm für 2018 in Arbeit

Der Landkreis Germersheim feiert 2018 sein 200-jähriges Bestehen. Bundesweit ist er einer der wenigen Landkreise, die sich seit ihrer Gründung in ihren ursprünglichen Grenzen kaum verändert haben. Zur Feier des stolzen Jubiläums plant die Verwaltung im kommenden Jahr viele große und kleine Veranstaltungen in den Städten Germersheim und Wörth und in den Verbandsgemeinden. Im Mittelpunkt der Aktionen
[weiterlesen …]

Dr. Gebhart (links) lud Staatsministerin Dr. Böhmer zu einem Besuch des Hauses zum Maulbeerbaum ein.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Staatsministerin Maria Böhmer besucht Haus zum Maulbeerbaum in Landau: „Ich bin begeistert“

Landau. Die Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum, die mittlerweile 150 Mitglieder hat, lud zu einer Präsentation ihres Projekts zum Erhalt des Hauses zum Maulbeerbaum vor Ort ein. Auf Einladung des südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart besichtigte Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer das Haus zum Maulbeerbaum. Im Erdgeschoss und Innenhof wurden unter anderem Fotos der Wandmalereien präsentiert,
[weiterlesen …]

Landrätin Riedmaier eingerahmt von Christina (r.) und Patricia (2.v.r.). Links die beiden "Neuen" Sabeth (.l) und Gianna (2.v.l.)
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Sabeth und Gianna werden neue Weinprinzessinnen der Südlichen Weinstraße

Edenkoben. Sabeth Sedlatschek aus Hainfeld und Gianna Gatto aus Böbingen werden am 22. September um 17 Uhr in einer feierlichen Zeremonie auf Schloss Villa Ludwigshöhe von der Pfälzischen Weinprinzessin Annalena Götz zu den Weinprinzessinnen der Südlichen Weinstrasse gekrönt. Sie werden damit zu den neuen Gesichtern der SÜW und repräsentieren die Tourismus- und Weinregion für ein
[weiterlesen …]

Heiner Geißler starb am 12. September in Gleisweiler.
Foto: Pfalz-Express

Gleisweiler: CDU-Politiker Heiner Geißler ist tot

Gleisweiler  – Der CDU-Politiker Heiner Geißler ist tot. Er starb nach schwerer Krankheit im Alter von 87 Jahren im Kreis seiner Familie in Gleisweiler, wie sein Sohn Dominik der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Der Politiker war von 1982 bis 1985 Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit und von 1977 bis 1989 Generalsekretär der Partei. Genannt wurde
[weiterlesen …]

Foto: feuerwehr

Gebäudebrand in Gommersheim: Sieben Personen evakuiert – Wasserrohrbruch in Freimersheim – Probleme mit der Wasserversorgung

Gommersheim. In der Nacht zum Dienstag wurde die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand in die Hauptstraße in Gommersheim gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das Gebäude lichterloh. Die Brandbekämpfung wurde von der Gebäudevorder-und rückseite durchgeführt. Zur Unterstützung der Einsatzmaßnahmen wurden ein weiteres Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr Neustadt sowie zwei Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Hassloch und Landau angefordert. Durch den
[weiterlesen …]

Veranstalter Martin Heinz freut sich über tausende Besucher.
Fotos: v. privat

Germersheimer Circle City Cruise: Trabbis und Käfer – “Ost trifft West“

Germersheim – Amerikanische Muscle-Cars, Oldtimer, US-Straßenkreuzer, Trucks, Freigtliner und IFA-Fahrzeuge aus der ehemaligen DDR-Produktion locken jedes Jahr tausende Fans und Liebhaber von außergewöhnlichen Fahrzeugen aufs Messegelände zum Germersheimer Circle City Cruise.   Regelmäßig finden sich dort mehrere hundert Fahrzeuge ein, die alle irgendwie „besonders“ sind. Dieses Jahr stand das dreitägige Treffen unter dem Motto “Ost trifft
[weiterlesen …]

Ein Grund zu feiern: Die Landauer Volkshochschule wird in diesem Jahr 70 Jahre alt. Im Rahmen des Festakts im Alten Kaufhaus wurden auch langjährige Kursleiter geehrt.
Foto: Ursula Di Chito

Unverzichtbarer Baustein der Bildungslandschaft: Volkshochschule Landau feiert 70-jähriges Bestehen mit Festakt

Landau. Die Volkshochschule Landau feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten war ein Festakt, der jetzt im Alten Kaufhaus stattfand. Zwei Stunden lang bewiesen Vorträge, musikalische Beiträge und Kostproben des aktuellen VHS-Programms, dass die Landauer Volkshochschule mit ihren Angeboten auch 70 Jahre nach der Gründung noch immer auf der Höhe der Zeit
[weiterlesen …]

Der Hertie, ehemals Karstadt, in Neustadt. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt: Ehemaliger Hertie: Investor hat sich für Frische-orientiertes Lebensmittelkonzept entschieden

Neustadt. Das Happy End für „Hertie“ in Neustadt nähert sich, die Einkaufsstadt Neustadt wird bis 2019 um weitere Einkaufsmöglichkeiten bereichert. Die Immobilie hat eine bewegte Geschichte, sollte aber 2013 abgerissen werden. Das Vorhaben war damals wegen überhöhter Preisforderungen gescheitert. Auch 2014 scheiterte ein weiterer Versuch, das Gebäude zu verkaufen. 2015 beantragte die Stadt Neustadt die Zwangsversteigerung,
[weiterlesen …]

Bei schönem Herbstwetter tummelten sich die Vierbeiner im Wasser.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Zweites Landauer Hundeschwimmen im Freibad: Viel Spaß für Mensch und Tier

Landau. Die Landauer Stadtholding hat mit der Einrichtung eines Hundebadetags im Landauer Freibad voll ins Schwarze getroffen. Nach der gelungenen Premiere letztes Jahr fand am 10. September wieder ein solcher Badetag für die tierischen Gäste statt. Von 10 bis 15 Uhr waren im Freibad am Prießnitzweg ganz ungewohnte Laute zu hören, nämlich Bellen, Plantschen und dazwischen
[weiterlesen …]

Bürgermeister Ingenthron, MdB Thomas Hitschler, OB Hirsch und die Landauer Weinprinzessin Lilli (v.l.) zapften Wein für das durstige Herbstmarktvolk. Im Hintergrund Marktmeisterin Sonja Brunner-Hagedorn.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landauer Herbstmarkt heute eröffnet: 10 Tage geht’s jetzt rund

Landau. Heute (9. September) wurde der Landauer Herbstmarkt offiziell eröffnet. OB Hirsch, die Landauer Weinprinzessin Lilli Joachim, der Schaustellerverband sowie die Metzgerinnung zogen, angeführt vom Spielmannszug, vom Rathaus zum Alten Messplatz; mit dabei auch das Maskottchen der Metzgerinnung sowie das rote Laufherz des Schaustellerverbands. Auf der Aktionsbühne, wo traditionell die Eröffnung stattfindet, ergriff zunächst das
[weiterlesen …]

Foto: pol düw

Demo in Herxheim am Berg verlief friedlich: Glocke soll nicht mehr läuten

Herxheim am Berg – Pro und Contra Erhalt der Glocke: eine kleine Gruppe von NPD-Mitgliedern wollte am 9. September mit einer Demonstration an der St. Jakobskirche ihre Position zur „Hitler-Glocke“ verdeutlichen. Hintergrund: Am Freitag hatte die Kirchengemeinde nach langen Beratungen erklärt, dass die Glocke künftig überhaupt nicht mehr erklingen solle. Um „den Nazis keinen Boden zu
[weiterlesen …]

Nicht Nenas 99, sondern mindestens 1.000 Luftballons: Ob sie es bis nach Karlsruhe, Stuttgart und Mainz schaffen? 
Foto: Pfalz-Express

Rheinbrücken-Demo am 17. September: 1.000 Ballons als „weithin sichtbares Signal“ für zweite Rheinbrücke

Wörth – Ursprünglich für den 2. Juli geplant, durch die Kohl-Beisetzung wegen polizeilicher Einsatzbelastung verschoben, findet die diesjährige Demonstration auf der Rheinbrücke Wörth/Maxau für den baldigen Bau einer zweiten Rheinbrücke am Sonntag, 17. September, statt. „Der Abschluss des Planfeststellungsverfahrens war zwischenzeitlich durch die neue Landesregierung in Mainz schon mal für „Anfang 2017“ und dann für „Mitte
[weiterlesen …]

Die St. Jakobskirche in Herxheim am Berg: Im Glockenturm hängt die umstrittene Glocke.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Herxheim am Berg: Roland Becker nicht mehr Mitglied der Freien Wähler: Landesvorsitzender Wefelscheid fordert Abbau der Hitler-Glocke

Herxheim am Berg. Die Meldungen über die „Hitler-Glocke von Herxheim“ reißen nicht ab. Die Freien Wähler Rheinland-Pfalz haben sich jetzt ausdrücklich von den Aussagen des ehemaligen Ortsbürgermeisters von Herxheim am Berg, Ronald Becker distanziert. Becker war am Mittwoch von seinem Amt zurückgetreten. Ein heftige Kritik-Hagel brach über ihn herein, nachdem er in einem Interview in der ARD-Sendung
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Foto: dts Nachrichtenagentur

Ostbeauftragte Gleicke nimmt Ostdeutsche nach AfD-Wahlergebnis in Schutz

Berlin  – Die Ostbeauftragte der Bundesregierung, Iris Gleicke (SPD), hat die Ostdeutschen gegen Kritik wegen des Wahlergebnisses der AfD in Schutz genommen. „Ich finde es fürchterlich, wie viele Stimmen die AfD auch in meiner südthüringischen Heimat abgeräumt hat“, sagte sie der „Berliner Zeitung“. „Aber alle, die jetzt wegen der AfD-Erfolge im Osten Zeter und Mordio
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Frontex-Chef: EU-Staaten sollen mehr Migranten zurückführen

Warschau  – Der Direktor der europäischen Grenzschutzagentur Frontex hat die EU-Staaten aufgefordert, mehr für die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber zu tun. „Unsere Flüge werden manchmal nicht voll, weil die Mitgliedsstaaten nicht genug Ausreisepflichtige melden oder nötige Informationen fehlen“, sagte Fabrice Leggeri dem „Handelsblatt“. Frontex habe in diesem Jahr bereits gut 220 Flüge organisiert, um mehr als
[weiterlesen …]

Symbolbild dts nachrichtenagentur

Auch Pretzell kündigt AfD-Austritt an

  Düsseldorf  – Kurz nach dem angekündigten Parteiaustritt der bisherigen AfD-Chefin Frauke Petry will nun auch ihr Ehemann, der nordrhein-westfälische AfD-Fraktionsvorsitzende Marcus Pretzell, aus der AfD-Landtagsfraktion und der AfD austreten. „Ich habe heute mit dem Fraktionsvorstand und der Fraktion gesprochen, und wir sind übereingekommen, dass ich zum kommenden Freitag aus der Landtagsfraktion und auch aus
[weiterlesen …]

Frauke Petry.
Foto: AfD

Frauke Petry will aus der AfD austreten

Dresden  – Frauke Petry will aus der AfD austreten. „Klar ist, dass dieser Schritt erfolgen wird“, zitierte MDR Sachsen am Dienstagmittag die bisherige AfD-Chefin. Einen genauen Zeitpunkt nannte sie laut des Berichts nicht. Auch ihr Amt als Fraktionsvorsitzende im Sächsischen Landtag werde sie niederlegen. Neben Petry hat auch ihr Ehemann Marcus Pretzell den Parteiaustritt angekündigt.
[weiterlesen …]

Andrea Nahles.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Schulz schlägt Nahles als SPD-Fraktionschefin vor

Berlin  – SPD-Chef Martin Schulz hat die bisherige Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles bei einer Sitzung der Parteispitze als neue Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion vorgeschlagen. Das teilte Schulz nach der Sitzung am Dienstag mit. Der Vorsitzende des konservativen Seeheimer Kreises in der SPD, Johannes Kahrs, hatte zuvor vor vorschnellen Festlegungen bei der SPD-Fraktionsführung gewarnt. „Die neue SPD-Fraktion braucht
[weiterlesen …]

Der Unmut in der AfD über Petrys Handeln ist groß. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Meuthen empfiehlt Petry den Parteiaustritt

Berlin  – Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen hat die Ko-Vorsitzende Frauke Petry am Montag aufgefordert, ihr Parteiamt niederzulegen und aus der AfD auszutreten. „Ich würde Frau Petry empfehlen – nach dem, was sie heute getan hat – die Konsequenz zu ziehen und die Partei zu verlassen und ihr Parteiamt niederzulegen“, sagte Meuthen der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.
[weiterlesen …]

Kampfjet Rockwell B-1.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Nordkorea droht mit Abschuss von US-Kampfjets

New York  – Nordkorea hat mit dem Abschuss von US-Kampfjets gedroht. Man habe das Recht, alle Maßnahmen zur Selbstverteidigung zu ergreifen, sagte der nordkoreanische Außenminister Ri Yong-ho am Montag in New York. Dazu gehöre auch der Abschuss von US-Jets, selbst wenn diese sich nicht im nordkoreanischen Luftraum befänden. Als Grund nannte Ri, dass die USA
[weiterlesen …]

Horst Seehofer (CSU).
Foto: dts Nachrichtenagentur

CSU will Fraktionsgemeinschaft mit CDU fortführen

Berlin – Die CSU will die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU fortführen. Das beschloss der Parteivorstand am Dienstag. Vor der Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit anderen Parteien soll aber der künftige Kurs der Union geklärt werden. Zuvor war berichtet worden, dass CSU-Chef Horst Seehofer die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU infrage gestellt hatte. Diese muss zu Beginn jeder
[weiterlesen …]

Angela Merkel.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Merkel will Gespräch auch mit der SPD suchen

Berlin  – Bundeskanzlerin Angela Merkel will trotz der Ankündigung der SPD, in die Opposition zu gehen, das Gespräch mit den Sozialdemokraten suchen. Man werde Sondierungsgespräche will mit FDP und Grünen, aber auch mit der SPD führen, kündigte Merkel nach Beratungen der CDU-Spitze in Berlin am Dienstag an. „Ich mache hier keine Ausschließeritis. Heute ist nicht
[weiterlesen …]

Christian Lindner.
Foto: dts Nachrichtenagentur

FDP-Chef Lindner sieht Jamaika-Bündnis weiter skeptisch

Berlin  – FDP-Chef Christian Lindner sieht eine mögliche Jamaika-Koalition mit Union und Grünen weiterhin skeptisch. Selbstverständlich sei die FDP dazu bereit, Verantwortung zu übernehmen, sagte Lindner am Montag in Berlin. Man wolle aber eine Trendwende erreichen. „Wenn das nicht möglich ist, geben wir den Menschen, die mit dem schwarz-rot-grünen Angebot nicht zufrieden sind, eine seriöse,
[weiterlesen …]

Die Satire-Partei "Die Partei" will gegen die Fünf-Prozent-Hürde klagen und in den Bundestag einziehen.
Foto: Pfalz-Express

Endergebnis Bundestagswahl: Neuer Bundestag hat 709 Sitze – 78 mehr als bisher

Berlin  – Der 19. Deutsche Bundestag wird 709 Sitze haben und damit 78 mehr als bisher. Das teilte der Bundeswahlleiter am Montagmorgen mit. Die Union bekommt demnach 246 Sitze, die SPD 153, die Linke 69, die Grünen 67, die FDP 80 und die AfD 94 Sitze. Nach Anteilswerten kommen CDU und CSU zusammen auf 32,9
[weiterlesen …]

Frauke Petry (AfD).
Foto: dts nachrichtenagentur

Petry will AfD-Bundestagsfraktion nicht angehören

Berlin  – AfD-Chefin Frauke Petry will der Bundestagsfraktion ihrer Partei nicht angehören. Das kündigte sie am Montag in der Pressekonferenz der AfD nach der Bundestagswahl an und verließ daraufhin den Raum. Die Entscheidung habe sie „nach langer Überlegung“ getroffen. „Eine anarchische Partei, wie es in den vergangenen Wochen das eine oder andere Mal zu hören
[weiterlesen …]

Angela Merkel bei der Stimmabgabe am 24.09.2017.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Merkel holt eigenen Wahlkreis mit großem Verlust

Rostock  – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihren eigenen Wahlkreis „Vorpommern-Rügen – Vorpommern-Greifswald I“ direkt gewonnen, aber deutliche Stimmenverluste im Vergleich zur letzten Bundestagswahl hinnehmen müsste. Nach Auszählung aller 321 Wahlbezirke kommt Merkel auf 44,0 Prozent der Erststimmen und damit 12,1 Prozent weniger als vor vier Jahren. Zweitstärkster Kandidat in Merkels Wahlkreis ist Leif-Erik Holm
[weiterlesen …]

Anti-AfD-Demo in Berlin.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Hunderte demonstrieren in Berlin gegen die AfD

Berlin  – Nach dem Wahlerfolg der AfD bei der Bundestagswahl haben hunderte Menschen am Sonntagabend am Berliner Alexanderplatz in unmittelbarer Nähe der AfD-Wahlparty gegen die Partei demonstriert. Bereits ab 17 Uhr startete der Protest, am Abend strömten immer mehr Menschen zu der Kundgebung. Dabei wurde „Ganz Berlin hasst die AfD“ oder „Es gibt kein Recht
[weiterlesen …]

18-Uhr-Prognosen von Infratest/ARD und Forschungsgruppe Wahlen/ZDF zur Bundestagswahl (Mittelwert)

Bundestagswahl: Volksparteien mit Verlusten – AfD auf Platz drei

Berlin  – Union und SPD müssen bei der Bundestagswahl deutliche Verluste hinnehmen. Die FDP und die AfD ziehen neu in den Bundestag ein. Das zeigten erste Hochrechnungen von ARD und ZDF am Wahlabend deutlich. Der von Infratest durchgeführten ARD-Hochrechnung zufolge kommt die AfD auf 13,4 Prozent, die FDP auf 10,5 Prozent. In der Hochrechnung der
[weiterlesen …]

Das Personalkarrussell in Washington dreht sich munter weiter.
Foto: dts Nachrichtenagentur

US-Präsident Trump legt sich mit National Football League (NFL) an

Washington – US-Präsident Donald Trump hat sich mit der National Football League (NFL) angelegt. Wenn die Fans von den Spielen der US-Profiliga fernblieben, bis Spieler aufhörten „respektlos“ gegenüber den USA zu agieren, würde sich schnell etwas ändern, twitterte Trump am Sonntag.  Die entsprechenden Spieler sollten „gefeuert oder suspendiert“ werden. Trump bezieht sich dabei auf den
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Bundestagswahl hat begonnen: Bundespräsident appelliert an die Deutschen: „Gehen Sie zur Wahl!“

Berlin – Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag hat begonnen. Von 8 bis 18 Uhr sind die Wahllokale geöffnet, etwa 61,5 Millionen Deutsche sind wahlberechtigt, davon 31,7 Millionen Frauen und 29,8 Millionen Männer. Rund drei Millionen Erstwähler dürfen zum ersten Mal ihre Stimme abgeben. Über 600.000 Wahlhelfer sind im Einsatz. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will gegen
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Mindestens sechs Verletzte bei Gift-Anschlag in London

London  – Bei einem mutmaßlichen Gift-Anschlag sind am Samstagabend in London mindestens sechs Menschen verletzt worden. Laut Medienberichten hatten mehrere Personen eine „schädliche Substanz“ an der U-Bahn-Station Stratford versprüht. Auch in einem Einkaufszentrum soll die Substanz zuvor von einer Gruppe versprüht worden sein. Dort brach Panik unter den Passanten aus. Die weiteren Hintergründe waren zunächst
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Freudige Gesichter: v.li.: Martin Brandl, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Peter Ziegler, Reiner Hör, Yoshitaka Jitsumori und Matthias Schardt. 
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Nächster Wirtschafts-Wurf: Japanischer Großkonzern EIZO baut Firmenzentrale in Rülzheim

Rülzheim – Die Gemeinde Rülzheim kann den nächsten Global Player im Gewerbegebiet „Nord III“ begrüßen: Die Firma EIZO GmbH hat am Freitag ein 32.500 Quadratmeter großes Grundstück erworben und will dort eine neue Firmenzentrale errichten. Das Investitionsvolumen am neuen Standort beträgt rund 15 Millionen Euro. EIZO stellt in der Hauptsache hochwertige Monitore her, die beispielsweise in
[weiterlesen …]

Symbolbild: dts nachrichtenagentur

EnBW will konventionelle Stromerzeugung weiter zurückfahren

Karlsruhe  – Der Stromkonzern Energie Baden-Württemberg (EnBW) will sein Geschäft endgültig auf die Energiewende ausrichten. EnBW setze langfristig nur noch auf die Sparten erneuerbare Energien, Netze und Vertrieb, schreibt das „Handelsblatt“ in seiner Mittwochausgabe unter Berufung auf ein vertrauliches Strategiepapier, in dem Konzernchef Frank Mastiaux die neue Strategie „EnBW 2025“ skizziert. Die konventionelle Stromerzeugung spiele
[weiterlesen …]

Oberbürgermeister Thomas Hirsch (r.) gemeinsam mit Filialleiterin Kristina Sabatino (2.v.r), Bezirksleiterin Ursula Schon (2.v.l.) und dem Leiter für Marketing und Kommunikation von C&A Deutschland, Hans-Peter Ennemoser (l.) am Vorabend der großen Wiedereröffnung.
Foto: ld

C&A in neuem Look: Filiale in der Landauer Kronstraße feiert große Wiedereröffnung

Landau. Ein klares Bekenntnis zur Einkaufsstadt Landau! Mit einem Millioneninvestment hat die Modekette C&A ihre Filiale in der Landauer Innenstadt umgebaut. An zunächst nur 50 von europaweit 1.500 Standorten wird das neue Store-Konzept umgesetzt – und Landau ist dabei. Nach einer dreimonatigen Umbauphase hat die Filiale in der Kronstraße jetzt große Wiedereröffnung gefeiert. Gemeinsam mit
[weiterlesen …]

Betreiber-Ehepaar Janina und Mikael Johansen.
Fotos: Jochem

Neuer Edeka-Markt in Jockgrim eröffnet: Viel Regionales, Arbeitsplätze – und Aufatmen nach jahrelanger Diskussion

Jockgrim – Was lange währt, wird endlich gut: Vor einer Woche hat in der Buchstraße der neue Edeka-Markt eröffnet. Stolze 35 Arbeitsplätze sind entstanden. Das Ehepaar Janina und Mikael Johansen bietet seinen Kunden eine Auswahl von über 20.000 Artikeln an. Die Johansen legen Wert auf Regionalität mit zahlreichen lokalen und regionalen Anbietern. Natürlich gibt es auch
[weiterlesen …]

Dietmar Seefeldt wird als Nachfolger am 25. September vereidigt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Sparkasse SÜW: Künftiger Landrat Seefeldt neuer Verbandsvorsteher – Theresia Riedmaier ausgezeichnet

SÜW. Die Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes hat in ihrer letzten Sitzung den künftigen Landrat Dietmar Seefeldt mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 zum neuen Verbandsvorsteher des Sparkassenzweckverbandes gewählt. Ab diesem Zeitpunkt ist Seefeldt gleichzeitig auch neuer Vorsitzender des Verwaltungsrates der Sparkasse Südliche Weinstraße. Er tritt damit die Nachfolge der scheidenden Landrätin Theresia Riedmaier an, die dieses
[weiterlesen …]

Spatenstick zum 2. ITK-Gebäude im Mai: V. Lil: Landrat Dr. Fritz Brechtel, Ortsbürgermeister Reiner Hör, ITK-Geschäftsführer Michael Englert. 
Foto: Pfalz-Express

ITK expandiert in Rülzheim: Unternehmensstandort wächst weiter – nochmal 400 Arbeitsplätze entstehen

Rülzheim – Nachdem im Oktober 2013 die neue Unternehmenszentrale der ITK Engineering AG im Gewerbegebiet Nord II feierlich eröffnet wurde und momentan im Gewerbegebiet Nord II ein zweites Bürogebäude der ITK für rund 400 Mitarbeiter gebaut wird, gibt es aktuell weitere positive Nachrichten für die Gemeinde und die Umgebung. ITK erweitert sich baulich „ins Nord
[weiterlesen …]

Drücken gemeinsam auf den roten „Startknopf“ von links: Werner Ott (DAL Deutsche Anlagen Leasing GmbH & Co.KG), Dr. Werner Hitschler (Vorstand Pfalzwerke), Torsten Eckhard (Sparkasse Rhein-Haardt), Thomas Distler (Vorstandsmitglied der Sparkasse Rhein-Haardt), Hans-Ulrich Ihlenfeld (Landrat), Andreas Ott (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Haardt), René Chassein (Vorstand Pfalzwerke), Florian Dommel (Pfalzwerke) und Sabine Hörrmann (Pfalzwerke).
Foto: spk rhein-haardt

Pfalzwerke und Sparkasse Rhein-Haardt betreiben Windpark Kindenheim gemeinsam

Kindenheim. Nun ist es auch offiziell beurkundet: Die Sparkasse Rhein-Haardt und die PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT kooperieren beim Betreiben des Windparks Kindenheim über die gemeinsame Gesellschaft Pfalzwerke Neue Energie Rhein-Haardt GmbH & Co. KG. Die Sparkasse Rhein-Haardt hält dabei 74,9 Prozent der Geschäftsanteile, die Pfalzwerke die verbleibenden 25,1 Prozent. Die Projektierung des Parks begann bereits im Jahr
[weiterlesen …]

Heidi Becht wurde mit einem Reise nach Venedig für ihre  Kreditkartentreue von der VR Bank Südpfalz und Mastercard belohnt (v.l.n.r.): Tim Schmidt (Kundenbetreuer der Gewinnerin), Dr. Uwe Drews (Ehemann der Gewinnerin), Oliver Kruse (Account Manager Mastercard), Heidi Becht aus Rülzheim (Gewinnerin), Christian Diehl (Transaktionsmanager DZ Bank AG) und Christoph Ochs (Vorsitzender des Vorstandes der VR Bank Südpfalz).
Foto: über VR Bank

Rülzheimerin Heidi Becht: Über den roten Teppich bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig – Teilnahme gewonnen

Rülzheim – Als offizieller Partner der 74. Internationalen Filmfestspiele von Venedig schenkt Mastercard seinen treusten Kunden ein Wochenende bei diesem außergewöhnlichen Ereignis. Verlost wurden die Erlebnisreisen durch die Partnerunternehmen des Kartenanbieters. Glückliche Gewinnerin der VR Bank Südpfalz wurde Heidi Becht aus Rülzheim. „Ich war überwältigt als der Anruf kam“, sagte Becht und gestand, dass sie
[weiterlesen …]

Ehemaliges Tanklager in Jockgrim. Die Tanks sind mittlerweile weg.
Foto: Über Wintershall

Wintershall schließt Rückbau von ehemaligen Tanklager in Jockgrim ab – Gelände soll jetzt umfassend saniert werden

Jockgrim/Landau – Der Startschuss für die letzte Phase des Rückbaus ist gefallen: Wintershall wird das Gelände des ehemaligen Tanklagers in Jockgrim abschließend sanieren. Nach dem Rückbau der ehemaligen Tanks im Jahr 2010 soll das Gelände in einem aufwändigen Verfahren nachhaltig aufbereitet werden, teilte das Unternehmen mit. Das Tanklager in Jockgrim war Ende der 1960er Jahre
[weiterlesen …]

Petra Bentz, Jonas Grohe, Fatime Aslani, Ute Ruckdeschel und Christian Nöske (v.l.) bei der Gewinnübergabe.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Doppeltes Glück für Haßlocher PS-Sparer: Zwei Großgewinne über je 5.000 Euro in der Juli-Auslosung

Haßloch. Gleich zwei Haßlocher PS-Sparer hatten in der Juli-Auslosung von PS-Sparen und Gewinnen der rheinland-pfälzischen Sparkassen das große Los gezogen. Das Ehepaar Bernd und Ute Ruckdeschel und der 15-jährige Jonas Grohe, dessen Los seine Eltern für ihn abgeschlossen hatten, freuten sich sehr über den Gewinn. Ute Ruckdeschel hat vor Jahren schon einmal beim PS-Sparen gewonnen:
[weiterlesen …]

Die Bürgermeister Matthias Schardt (2.v.li.) und Reiner Hör (4.v.li).  mit Vertretern der MTS-Gruppe. 
Fotos über VG Rülzheim

Neuer Wirtschafts-Coup in Rülzheim: MTS-Gruppe baut Zentrale – 250 Arbeitsplätze entstehen – neues Zuhause für bekannte Marken

Rülzheim – Im Gewerbegebiet „Nord III“ entsteht auf 13.000 Quadratmeter die neue Firmenzentrale der MTS Gruppe, derzeit ansässig in Landau und Karlsruhe, für über 250 Mitarbeiter. Geplant ist ein Bürogebäude mit 6.500 Quadratmetern in Form eines Quaders mit offenem Innenhof, bestehend aus Erdgeschoss und drei weiteren Stockwerken. Neben den Büroflächen gibt es zusätzlich Ausstellungsräume, eine Werkstatt
[weiterlesen …]

Die neuen Auszubildenden im Erweiterungsbau in der Waffenstraße in Landau (v.l.n.r.): Larissa Kuhn, Sabrina Preuß, Eva Leumer, Michelle Marz, Cynthia Eberle, Lena Scheib, Florian-Sven Beck, Maximilian Frank, Selina Schube, Lisann Sollinger, Sarah Hau, Marius Kronenberg, Isabel Kunoth und Selin Calagan.
Foto: vrbank südpfalz

VR Bank Südpfalz investiert in junge Menschen der Region und bildet 14 Berufsstarter aus

Südpfalz. Auf eine qualifizierte und abwechslungsreiche Ausbildung bei der VR Bank Südpfalz freuen sich 14 Auszubildende und Duale Studenten. Getreu dem Motto „Viel mehr als eine Bank“ wurde das Angebot der Ausbildungsberufe erneut erweitert: Florian-Sven Beck (Wörth-Schaidt), Selin Calagan (Jockgrim), Maximilian Frank (Lustadt), Sarah Hau (Wörth-Schaidt), Larissa Kuhn (Hördt) und Eva Leumer (Böchingen) beginnen ihre
[weiterlesen …]

Thomas Hitschler und Andrea Nahles staunen über Alexander Schweitzers Größe.
Foto: red

Bundesarbeitsministerin in Annweiler: Hitschler mit Nahles und Schweitzer bei STABILA

Annweiler. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles besuchte auf Einladung des südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler gemeinsam mit dem Landtagsfraktionsvorsitzenden Alexander Schweitzer (alle SPD) den Messgerätehersteller STABILA in Annweiler. Neben einer Betriebsführung wurde auch über arbeitsmarktpolitische Maßnahmen diskutiert. Leiharbeit war dabei eines der zentralen Themen, über das sich die Abgeordneten mit der Vertriebs-, Personal- und der kaufmännischen Leitung sowie
[weiterlesen …]

Die neuen Auszubildenden sind im Team der Sparkasse 
Germersheim-Kandel herzlich willkommen
v. l. n. r.: Laura Cegla (Ausbildungsleiterin), Valeria Dell, 
Sophie Massold, Daria Maltsev, Céline Sitter, Arjeta Canja,
Melanie Hoffelder und Alexander Blitz.

Sparkasse Germersheim-Kandel: Sieben Azubis starten ins Berufsleben

Kandel – Anfang August starteten sieben Schulabgänger bei der Sparkasse Germersheim-Kandel ins Berufsleben. Vorstandsvorsitzender Siegmar Müller begrüßte Alexander Blitz (Edenkoben), Arjeta Canja (Kandel), Valeria Dell (Bellheim), Melanie Hoffelder (Bellheim), Daria Maltsev (Wörth), Sophie Massold (Winden) und Céline Sitter (Minfeld) an ihrem ersten Tag im Sparkassenteam gemeinsam mit Thomas Csauth, Direktor Vorstandssekretariat/ Personal und der Ausbildungsleiterin
[weiterlesen …]

Foto: pfalz-express.de

Frostschäden: Obstbaubetriebe können jetzt Anträge auf Finanzhilfen stellen

Obstbaubetriebe, die durch die Spätfröste im April existenzbedrohende Schäden erlitten haben, können nun innerhalb eines Monats die Anträge auf Gewährung von Finanzhilfen stellen. Die durch den Frost im April 2017 entstandenen Schäden im Obstbau werden als Elementarschadensereignis anerkannt. Damit sind formell die Voraussetzungen zur Umsetzung der vom Land vorgesehenen Hilfen geschaffen. Anträge zur Gewährung der Finanzhilfen
[weiterlesen …]

Symbolbild: red

„All-Inclusive“-Gästekarte: Pfalz.Card startet 2018 – auch im Kreis Germersheim

Kreis Germersheim – Die Pfalz.Card wird zum 1. April 2018 starten. Das hat die Mitgliederversammlung des Pfalz.Touristik e.V. beschlossen. Mit der Karte können Urlaubsgäste, die in einem der teilnehmenden Beherbergungsbetriebe übernachten, kostenlos eine Reihe von Freizeiteinrichtungen besuchen. „Nach mehr als zwei Jahren Vorbereitungszeit sind nun die Grundvoraussetzungen geschaffen, um die Gästekarte als Marketing-Instrument für die gesamte
[weiterlesen …]

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Kreis Bad Dürkheim erhält über 4 Millionen Euro für Breitbandausbau

DÜW – Weitere zehn Landkreise in Rheinland-Pfalz erhalten Fördermittel zum Breitbandinfrastrukturausbau. Mit dabei ist auch der Landkreis Bad Dürkheim, der 4.727.179 Euro zugeteilt bekommt. Das teilte das Innenministerium mit. Mittlerweile können in Rheinland-Pfalz 75,5 Prozent der Haushalte auf Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s zurückgreifen – damit liegt das Land gleichauf mit dem Bund. Bereits 60,1
[weiterlesen …]

Mit einem symbolischen Buzzer-Druck wurde der Windpark in Betrieb genommen.
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Hatzenbühler Windpark in Betrieb genommen

Hatzenbühl – Spatenstich war im September letzten Jahres, nun drehen sich die Rotoren: Nicht einmal ein Jahr haben die Arbeiten zur Fertigstellung des Windparks „HZ 2“ gedauert. Fünf große Windkraftanlagen stehen jetzt der Gemarkung der Gemeinde Hatzenbühl. Am Samstag wurde die Anlage offiziell in Betrieb genommen. Viele Jahre wurde diskutiert, sondiert, geprüft und abgewogen – das Vorhaben
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Archivbild: "Frau Atala muss weg" aus dem Jahr 2015.
Foto: St. Paulus Stift Herxheim

Jubiläumsaufführung in Herxheimer Festhalle: Inklusive Theatergruppe St.-Paulus-Stift spielt „Berlin – und die Bürde des Testaments“

Herxheim – Früher war alles besser – oder doch nicht? In einer modernen Einrichtung geht es plötzlich hektisch zu: Ein großer Umzug steht an und gleichzeitig stellt ein Sozialpolitiker aus Berlin das neue Bundesteilhabegesetz 3.0 vor. Alle versuchen die Umsetzung der bevorstehenden Ereignisse positiv zu gestalten, doch in der aktuell schnelllebigen Gesellschaft, geprägt von politischen
[weiterlesen …]

Das Freiheitsfest wird vor der Stiftskirche gefeiert.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Hochkarätige Aufführung: Stationentheater „Der kleine Luther“ – Spieltermine bis 3. Oktober

Landau. Das Stationentheater „Der kleine Luther“ begeistert alle, die es bisher gesehen haben. Es handelt sich um eine hochkarätige Aufführungspraxis: 180 Mitwirkende zeigen auf höchstem Niveau eine Geschichte rund um die Reformation und ihre Umsetzung in Landau durch Pfarrer Bader. Das Publikum macht auf fünf Stationen eine regelrechte Zeitreise. Man fühlt sich in das Landau
[weiterlesen …]

Kurt Beck...
Foto: pfalz-express.de

26. September: „Deutschland hat gewählt: SWR-Klartext-Analyse mit Kurt Beck und Bernhard Vogel“

Landau. Prominenter und erfahrener geht’s nicht. Mit den beiden früheren rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck und Bernhard Vogel diskutiert „SWR4 Klartext“-Moderator Thomas Meyer: Was bedeutet der Wahlausgang? Welche Koalitionen sind möglich, welche wünschenswert? Wieso haben die Deutschen so gewählt und nicht anders? Unter dem Titel „Deutschland hat gewählt: Die Analyse mit Kurt Beck und Bernhard Vogel“
[weiterlesen …]

Geothermiekraftwerk in Landau.
Foto: ld

Bürgerinfo zum Landauer Geothermie-Kraftwerk am 26. September – Bürgerentscheid in Lustadt am 24. September

Landau. Am Dienstag, 26. September, findet von 19 bis 21 Uhr eine Informationsveranstaltung zur aktuellen Situation des Landauer Geothermie-Kraftwerks statt. Veranstaltungsort ist das Alte Kaufhaus. Interessierte Bürger sind zu dem Informationsabend herzlich eingeladen. Oberbürgermeister Thomas Hirsch wird die Gäste begrüßen, bevor Vertreter des Landesamts für Geologie und Bergbau und der Firma Daldrup in kurzen Statements
[weiterlesen …]

Foto: Union Gospel Singers

30. September und 1. Oktober: „Union Gospel Singers“ in Maikammer und Neustadt

Neustadt/Maikammer. Freunde kerniger Gospel-Grooves sollten sich die zwei Termine vormerken: am Samstag, 30. September, um 19 Uhr geben die „Union Gospel Singers“ aus Idstein ein Konzert in der Johanniskirche in Maikammer, gefolgt von einem Auftritt am Sonntag, 1. Oktober, um 17 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Neustadt. Die rund vierzig Sängerinnen und Sänger präsentieren Gospels
[weiterlesen …]

Die noch amtierende Landrätin Theresia Riedmaier verabschiedet sich mit einem Bürgerfest am 30. September.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

25. und 30. September: Amtseinführung des Landrats und Verabschiedung der Landrätin

Landau/Offenbach. Die Amtseinführung des am 11. Juni 2017 neu gewählten Landrats Dietmar Seefeldt (Offenbach), findet im Rahmen einer öffentlichen Kreistagssitzung am Montag, 25. September um 18 Uhr in der Turn- und Festhalle in Offenbach statt. Die Ernennung, Vereidigung und Amtseinführung mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 erfolgt durch die amtierende Landrätin Theresia Riedmaier. Mit einem
[weiterlesen …]

Gemeinschaftsprojekt: Oberbürgermeister Thomas Hirsch (r.), Dekan Volker Janke vom Protestantischen Kirchenbezirk Landau sowie Felix S. Felix und Thomas Kölsch (l.) vom Chawwerusch-Theater haben gemeinsam das Stationentheater „Der kleine Luther“ auf den Weg gebracht. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bis 3. Oktober: Stationentheater „Der kleine Luther“ in Landau

Landau. Der Countdown läuft! Vom 21. September bis einschließlich 3. Oktober präsentiert das Chawwerusch Theater rund um die Landauer Stiftskirche das Stationentheater „Der kleine Luther“. Veranstalter sind die Stadt und der Protestantische Kirchenbezirk Landau. Während die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen und fleißig geprobt, gebaut und genäht wird, beginnt der Kartenvorverkauf für das Highlight im Landauer
[weiterlesen …]

Marika Fünffinger hat sich ganz der Aquarellmalerei verschrieben. 
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Bis 3. Oktober in Hainfeld: Marika Fünffinger lädt zur Ausstellung

Hainfeld. Marika Fünffinger lädt zur Vernissage ihrer diesjährigen Gemeinschaftsausstellung in ihr Atelier im Alten Kelterhaus in Hainfeld (Schmiedegasse 2) am Freitag, 18. August um 19.30 Uhr ein. Weitere Aussteller sind Xaver Mayer Grafik, Malerei und Egon Wilhelm, Skulptur. Die Laudatio hält Michael Bauer (Journalist und Autor, Erfinder des „Klänne Pälzers“); Musik von Rainer Kröhn, Gitarre.
[weiterlesen …]

Werk von Rodolphe Le Corre.
Quelle: red

Bis 8. Oktober: Distanzen überwinden: Künstler der Bretagne im Kunstverein Villa Streccius

Landau. Die Bretagne ist ein Land der Legenden, reich an Geschichte inmitten einer authentischen Landschaft. Trotz Internet und Globalisierung ist die dortige Kunst von den besonderen Eigenheiten ihrer Umgebung geprägt – vor allem durch das beständig tosende Meer und die schroffe Küstenlandschaft. Von der Pfalz liegt sie rund 1000 Kilometer entfernt – eine räumliche Distanz,
[weiterlesen …]

Machen kontaktloses exaktes Vermessen des Körpers möglich: Bodyscanner
((c) Human Solutions GmbH)

mpk in Kaiserslautern: Chancen und Risiken von Big Data: Bodyscanner bereichert interaktive Ausstellung ab 17. September

Kaiserslautern. Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, zeigt vom 17. September bis 18. Februar mit „Ohne Schlüssel und Schloss? Chancen und Risiken von Big Data“ eine interaktive Ausstellung, die Datenerfassungen nicht nur sichtbar, sondern vor allem erfahrbar macht. Die Eröffnung findet am Sonntag, 17. September, um 11 Uhr im Pfalztheater Kaiserslautern, Willy-Brandt-Platz 4-5, und
[weiterlesen …]

Trifft man unter anderem beim Event in Speyer: R2D2 und einen Strurmtruppler.
Foto über Technik Museum Speyer

Science Fiction Treffen im Technik Museum: Stimme von Luke Skywalker in Speyer

Speyer – Ende September wird es im Technik Museum Speyer intergalaktisch, denn bei der 10. Auflage von „Fiktion trifft Realität“ versammeln sich wieder tausende Fans aus den unterschiedlichsten Science Fiction Bereichen in der Domstadt. Das Science Fiction Treffen des Museums findet am 23. und 24. September statt und gehört für viele eingefleischte Film- und Serienfans
[weiterlesen …]

Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron gemeinsam mit der Leiterin der städtischen Kulturabteilung, Sabine Haas. 
Quelle: Stadt Landau in der Pfalz

Die Vielfalt des kulturellen Lebens in einer Saison: Kulturstadt Landau stellt den Spielplan 2017/18 vor

Landau. Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron hat gemeinsam mit Kulturreferentin Sabine Haas das städtische Kulturprogramm für die Spielzeit 2017/18 vorgestellt. Kultur sei unverzichtbarer Bestandteil eines lebendigen Gemeinwesens, so Ingenthron: „Hier bildet sich die Vielfalt des kulturellen Lebens ab, das unsere Stadt prägt und auszeichnet“. Das Reformationsjubiläum finde auch im Spielplan mit zwei Veranstaltungen seinen Niederschlag. „Ich
[weiterlesen …]

Foto: Pfalz-Express/ Ahme

Hambacher Gespräche 2017 beleuchten Demokratie: Letzter Termin am 18. Oktober

Hambach. Das Hambacher Schloss gilt als Wiege der deutschen Demokratie. Die aktuelle Runde der Hambacher Gespräche wird an diesem bedeutsamen Ort der deutschen Demokratiebewegung unter die Lupe nehmen, wie es zurzeit weltweit um die Volksherrschaft bestellt ist. Auftakt der Gesprächsreihe mit dem Titel „Krise der Demokratie?“ ist am 26. April. An diesem Abend diskutieren ab
[weiterlesen …]

Stiftskirchenplatz in Landau.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Immer samstags: Ökumenische Marktgebete – Offene Kirche der Stiftskirche Landau

Landau. Mit Beginn der Offenen-Kirche-Saison der Stiftskirche Landau fand das erste ökumenische MARKTGEBET mit Pfarrer Dr. Ludwig Burgdörfer vom Missionarisch-Ökumenischer Dienst Landau (MÖD) in der Stiftskirche statt mit Psalmlesung, Liedern, Fürbitten und ein aktuelles Markt-Wort mit anregenden Gedanken zum Leben in Landau. Für 15 Minuten kann so die offene Stiftskirche auf der Marktstraße Haltestelle und
[weiterlesen …]

Foto: Pfalz-Express/Ahme

Haßlocher Wochenmarkt mit vielen Programmpunkten

Haßloch. Marktbeschicker aus unterschiedlichen Bereichen bieten jeden Samstag zwischen 7 und 13 Uhr ihre Produkte auf dem Haßlocher Wochenmarkt an. Dieses Angebot wird auch in diesem Jahr wieder durch zusätzliche Veranstaltungen und Programmpunkte ergänzt. Am Samstag, 6. Mai wird beispielsweise der Verein „Garten der Nationen“ zu Gast sein. Wie bereits in den vergangenen Jahren bietet
[weiterlesen …]

Burg Trifels.
Foto: GDKE Rheinland-Pfalz / Pfeuffer

Der Fall Richard Löwenherz: Präsentation ab 20. Mai auf dem Trifels

Annweiler. 100.000 Mark, über 23 Tonnen Silber, verlangte der staufische Kaiser Heinrich VI. für die Freilassung seines prominenten Gefangenen von Burg Trifels, Richard I. Plantagenêt genannt Löwenherz. Auf dem Rückweg vom dritten Kreuzzug wurde Richard Löwenherz von Leopold den V. von Österreich in der Nähe von Wien gefangen genommen und an Kaiser Heinrich VI. ausgeliefert.
[weiterlesen …]

Zusammen kochen und essen - dann schmeckt es nochmal so gut.
Foto: stadt-nw

Neustadter „Treffpunkt Bürgerecke“: Donnerstags zusammen Spaß haben

Neustadt. Die Bürgerecke in Branchweiler ist ein großer Erfolg. Hier treffen sich Jung und Alt, man lernt neue Nachbarn kennen, tauscht sich aus, schließt Freundschaften, quatscht und kocht zusammen. Um noch mehr Bürger, die selbstverständlich nicht nur in Branchweiler wohnen müssen, zu erreichen, hat sich das Team ein (weiteres) Nachmittagsangebot überlegt. Es heißt schlichtweg „Treffpunkt“
[weiterlesen …]

HG. Butzko erfrischt mit Klartext zur menschlichen Intelligenz am 28. April im Kurpfalzsaal.
Foto: red

Musik, Kabarett, Lesesommer und Adventssingen – Jahresprogramm des Kulturvereins Edenkoben mit breiter Palette

Edenkoben. Der Start in’s Veranstaltungsjahr des Kulturvereins Edenkoben ist 2017 karnevalistischer Art. Wenngleich, wie Torsten Materna (1. Vorsitzender) betont, kein Kostümzwang besteht und auch Männer eingeladen sind, ist zu Weiberfasching am 23. Februar im Kurpfalzsaal mit „StimmAlarm“ FrauenPower angesagt. Acht Frauen – acht Stimmen und eine besondere Bühnenshow sind zu erwarten. Frauenpower erfährt Materna im
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin