Dienstag, 23. Januar 2018
Landrat Seefeldt, Wolfgang Schwarz, Ministerin Hubig und BBS-Schulleiterin Petra Reuter (v.l.)
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Regional

Edenkoben: Ministerin Dr. Stefanie Hubig besucht BBS SÜW und Realschule plus

Edenkoben. Auf Initiative des SPD-Landtagsabgeordneten Wolfgang Schwarz  besuchte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig die Berufsbildende Schule (BBS) der Südlichen Weinstraße am Standort in Edenkoben. Im Mittelpunkt stand dabei die „Höhere Berufsfachschule Hotelmanagement“ (HBFH). Danach schaute Hubig auch in der Paul-Gillet-Realschule plus vorbei. Landrat Dietmar Seefeldt zeigte sich beeindruckt vom Engagement der Schüler: “ An den beiden
[weiterlesen …]

Regional

Die Polizei hatte die Situation im Griff - die drei Parteien wurden konsequent auseinander gehalten.
Fotos und Video: Pfalz-Express/Licht

Kandel: Schon wieder eine Demonstration

Das kleine Städtchen Kandel kommt nicht zur Ruhe. Nachdem Anfang Januar eine als Schweigemarsch angemeldete Kundgebung und einige Tage später eine NPD-Demonstration mit Gegenkundgebung stattgefunden hat, ist nun wieder eine Demo vom dm-Markt bis zum Marktplatz geplant. Hintergrund ist der gewaltsame Tod der 15-jährigen Schülerin Mia. Dieser Tage landete in den Briefkästen der Kandeler Bürger ein zweiseitiges bedrucktes Schreiben,
[weiterlesen …]

Großer Andrang im Alten Kaufhaus: das Thema interessierte Viele.
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Großer Andrang bei den Landauer Akademiegesprächen: Kriminologe und Verfassungsschützerin zum Thema „Angst und Politik“

Landau. Das Frank-Loeb-Institut an der Universität Landau veranstaltet alljährlich im Wintersemester, zusammen mit der Evangelischen Akademie der Pfalz und seit dem Wintersemester 2012/13 mit der Stadt Landau die „Landauer Akademiegespräche“. Im Mittelpunkt sollen Fragen stehen, die laut Veranstalter „für die Grundorientierung eines freiheitlichen Gemeinwesens von zentraler Bedeutung sind“. Veranstaltungsort ist das Alte Kaufhaus Landau. „Politik und
[weiterlesen …]

Bürgermeister Dr. Fred-Holger Ludwig mit zwei "Böhämmern".
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Bad Bergzabern: Stadt kein „Intensivpatient“ mehr

Bad Bergzabern – Es geht vorwärts in der Kurstadt, auch wenn noch viele Herausforderungen zu bestehen und Aufgaben zu bewältigen sind. Das war der Tenor der Neujahrsrede von Bürgermeister Dr. Fred-Holger Ludwig (CDU) im Haus des Gastes am Freitagabend. Zuvor hatte er im Foyer zusammen mit den Beigeordneten Monika Scheder und Martin Wichmann und flankiert
[weiterlesen …]

2017 wurde Wurstmarkt-Geburtstag gefeiert.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neujahrsempfang in Bad Dürkheim: „Die Zukunft wird unsere Freundin sein“

Bad Dürkheim. Neujahrsempfänge können auch ganz anders sein: In Bad Dürkheim hat Bürgermeister Christoph Glogger dies in der Salierhalle vor vollem Haus bewiesen. Das Kulturbüro hatte sich nämlich ein in geheimnisvolles Licht getauchtes „Spiel mit dem Schicksal“ ausgedacht. Vergangenes, Zukünftiges – beleuchtet von drei Weisen, die auf unterhaltsame Art Rückblick und Ausblick auf das neue
[weiterlesen …]

Sujetbild: dts nachrichtenagentur

Ludwigshafen: Polizistin schießt auf Messer-Angreifer – Staatsanwaltschaft untersucht Vorfall

Ludwigshafen – Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat Ermittlungen wegen des Einsatzes einer Schusswaffe einer Polizeibeamtin aufgenommen. Dieses Procedere ist Vorschrift, sobald aus einer Polizeiwaffe ein Schuss auf einen Menschen abgegeben wird. Das ermittelnde Polizeipräsidium Westpfalz hat am Freitag indes weitere Details zu dem Vorfall in der Ludwigshafener Postfiliale herausgegeben. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wollte ein 42-Jähriger
[weiterlesen …]

Über 100 Gäste kamen zum Neujahrsempfang in das Pfalz-Kasino. 
Fotos und Video: Pfalz-Express/Licht
Fotostrecke am Textende

Neujahrsempfang in der Südpfalz-Kaserne: Traditionserlass der Bundeswehr im Zeichen von Freiheit und Demokratie

Germersheim: Der Saal im Pfalz-Kasino war rappelvoll bei der Neujahrs-“Premiere“ von Kommandeur Oberstleutnant Martin Hess. Er führt das Luftwaffenausbildungsbataillon seit Oktober letzten Jahres. Fremd sind ihm die Region und die Kaserne allerdings nicht – in Speyer hat der jetzt 44-Jährige die Grundschule und die ersten Jahre des Gymnasiums besucht. 1998 kehrte er nach „einigen Jahren
[weiterlesen …]

...und das große Modell.
Fotos: Pfalz-Express/Licht

„Skulpturenstreit“: Stadt Kandel einigt sich per Gericht über entsorgte Statue

Kandel – In einem Gerichtsverfahren kam es aktuell zu einem Vergleich der Stadt Kandel mit dem Künstler Volker Krebs. Der bekannte Künstler aus Böchingen hatte Klage gegen die Stadt eingereicht, um für den Entwurf einer Skulptur noch 2.000 Euro zu bekommen, die er als Modell für die große Skulptur angefertigt hatte, die nun hinter der St.
[weiterlesen …]

Foto: Pfalz-Express

Kandel: Staatsanwaltschaft stuft Tötung von 15-jähriger Mia als Mord ein

Kandel – Nach dem Tod der 15-jährigen Mia aus Kandel hat die Staatsanwaltschaft Landau am Dienstag neue Details mitgeteilt. Demnach sei nach den bisher durchgeführten Ermittlungen davon auszugehen, dass sich das Mädchen am Nachmittag des 27. Dezember zusammen mit zwei Jugendlichen nach Kandel begeben hat und dort – kurz vor der Tat – dem Beschuldigten, einem
[weiterlesen …]

Landau meets Landau: Dr. Helmut Steininger, Bürgermeister von Landau an der Isar überbrachte OB Hirsch, Landau in der Pfalz, seine Neujahrsgrüße persönlich.
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Neujahrsempfang in Landau: Bayern und Pfalz, Gott erhalt´s

Landau. Rund 1000 Besucher begrüßte Oberbürgermeister Thomas Hirsch zusammen mit den Stadtvorstandskollegen Dr. Ingenthron und Rudi Klemm beim Landauer Neujahrsempfang. Der Empfang stand unter dem Motto „Bayern und Pfalz – Gott erhalt´s“. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Sinfonischen Blasorchester der Stadtkapelle Landau unter der Leitung Bernd Gauderas. Der stellvertretende Obermeister der Bäcker-Innung Rheinhessen-Pfalz, Claus Becker, überreichte wieder traditionell
[weiterlesen …]

Großes Interesse: Rund 450 Personen besuchten den Neujahrsempfang der Stadt. 
Fotos und Video:Pfalz-Express/Licht
Fotostrecke am Textende

Neujahrsempfang in Kandel: „Hass-Welle entschlossen entgegen treten“

Kandel – Deutliche Worte fand Kandels Stadtbürgermeister Günther Tielebörger (SPD) gleich zu Beginn des Neujahrsempfangs am Sonntag in der Stadthalle. Der Tod der 15-jährigen Mia am 27. Dezember habe für Entsetzen, Trauer und Wut gesorgt, sagte Tielebörger. Als Stadt und Verbandsgemeinde habe man den Angehörigen viele Male das Mitgefühl aller zum Ausdruck gebracht. Für gewisse politische
[weiterlesen …]

Landrat Dietmar Seefeld bei seiner Neujahrsansprache.
Fotos Pfalz-Express

Neujahrsempfang des Landkreises Südliche Weinstraße: Die Menschen stehen im Mittelpunkt

Bad Bergzabern – Ein grandioses Kreisjugendorchester und eine sehr menschliche Ansprache von Landrat Dietmar Seefeldt – so könnte man den Neujahrsempfang des Landkreises Südliche Weinstraße umschreiben. Das traditionelle Neujahrskonzert des Landkreises am Freitagabend im Haus des Gastes war unter der Leitung von Jan Brieger und Rolf Kaiser gestaltet worden. Es begann mit dem „Canterbury Chorale“,
[weiterlesen …]

Symbolbild dts Nachrichtenagentur

Gescheiterter Anschlag in Ludwigshafen: 12-Jähriger bastelte Bombengürtel

Ludwigshafen – Im Fall des gescheiterten Anschlags auf den Ludwigshafener Weihnachtsmarkt im Winter 2016 werden neue Details bekannt. Laut Ermittlungsakten plante der damals 12-jährige Yad A. zunächst, einen Selbstmordanschlag zu begehen. Er bastelte einen Bombengürtel und schickte dem Wiener Islamisten Lorenz K., der ihn aus der Ferne angestiftet haben soll, am 24. November davon ein
[weiterlesen …]

Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) in Speyer.
Foto: Pfalz-Express

Speyer: Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende wird ausgebaut – Besuch von Integrationsministerin Spiegel

Speyer – Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne) hat am Samstag die Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) in Speyer besucht. Sie sprach mit Vertreterinnen von European Homecare, die vor knapp einem Jahr den sozialen Dienst in der Einrichtung übernommen haben. An dem Treffen nahmen auch AfA-Einrichtungsleiter Steffen Renner (ADD), Bürgermeisterin Monika Kabs, der Leiter der Einsatzgruppe Migration der Speyerer
[weiterlesen …]

OB Marc Weigel und die Hoheiten der Neustadter Stadtdörfer stoßen auf gutes Gelingen an.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadter Neujahrsempfang: Neuer OB besteht Feuertaufe

Neustadt. Eine ganz andere Art des Neujahrsempfangs wurde jetzt im Saalbau geboten. Die Frage, wie ein optimaler Oberbürgermeister sein muss, wurde von der Neustadter Schauspielgruppe vor zirka tausend Gästen kurzweilig beantwortet. Na, er muss engagiert, allwissend, redegewandt, arbeitssam und nicht zuletzt auch charismatisch sein, erkannten die Teilnehmer eines imaginären FWG-Wahlworkshops und wussten auch gleich, wer
[weiterlesen …]

Ende des Trauergottesdiensts in der St. Georgskirche.
Fotos und Video: Pfalz-Express/Licht

Kandel nimmt mit Trauergottesdienst Abschied von Mia

In Kandel haben am Donnerstagnachmittag die Eltern und Angehörigen, Freunde, Bürger und Politiker mit einem Trauergottesdienst in der St. Georgskirche von der getöteten Mia Abschied genommen. Die Predigt hielt der evangelische Pfarrer Dr. Arne Dembek. Ein großes Bild, davor Kerzen und zwei Herzen aus roten Rosen, erinnerte an Mia. Kondolenzbücher lagen aus, in die sich die Trauernden
[weiterlesen …]

Erst 2020 kann mit der Umsetzung einer möglichen Unterführung gerechnet werden.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Knotenpunkt bei Dammheim: Schneider (CDU): Für gesicherte Linksabbiegespur – Maier (SPD): Das kann nur Zwischenlösung sein

Dammheim. In einem persönlichen Schreiben an die CDU-Abgeordnete Christine Schneider nahm der Staatssekretär Andy Becht Stellung zur aktuellen Planung der Umgestaltung des Knotenpunkts bei Dammheim. Becht konstatiert in seinem Schreiben, dass eine Umsetzung des – auch von Seiten kommunaler Politiker -favorisierten Ausbaus kurzfristig nicht möglich sei. Nach Angaben des Staatssekretärs sei der vierspurige Ausbau der
[weiterlesen …]

Maximilianstraße in Speyer.
Foto: Pfalz-Express

Offizielles Statement: Speyer wendet sich gegen „Gewalt, Hetze und Fremdenhass“

Speyer – Die Stadtspitze und das „Bündnis für Demokratie und Zivilcourage“ unterstützten die für den kommenden Samstag geplante Kundgebung gegen Gewalt, Hetze und Fremdenhass in der Maximilianstraße.   Das teilte die Stadtverwaltung mit. „Stadtspitze und Bündnis verurteilen die Straftaten von Kandel und Speyer“, heißt es in einer schriftlichen Mitteilung. Die politisch Verantwortlichen der Stadt und
[weiterlesen …]

Foto: Pfalz-Express

Kandel: Menschenkette vorerst abgesagt

Kandel – Die für Sonntag vom Kandeler Karnevalverein Bi-Ka-Ge geplante Menschenkette in der Hauptstraße ist vorerst abgesagt. Das wurde bei einem Treffen am Dienstagabend, an dem Parteien, der Verein und Stadt- und Kirchenvertreter teilgenommen hatten, beschlossen. Grund sei der Zeitpunkt der Aktion kurz nach der Trauerfeier für das getötete Mädchen, sagte ein Teilnehmer des Treffens
[weiterlesen …]

Bürgermeister Axel Wassyl (links) mit dem Zuschussbescheid und MdL Alexander Schweitzer.
Foto: red

Offenbach: Sanierung des Queichtalbads mit 50 Meter-Becken ist gesichert – Zuschussbescheid liegt vor

Offenbach. Ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk erhielt Bürgermeister Axel Wassyl diese Tage aus Mainz vom Ministerium des Innern und für Sport: den Bewilligungsbescheid über 650.000 Euro für die Sanierung des Queichtalbades in Offenbach. Das Besondere an dem Inhalt des Bescheids ist, dass darin kein Rückbau des 50 Meter-Schwimmerbeckens auf 25 Meter gefordert wird. Dies ist seit einigen
[weiterlesen …]

Mit dem richtigen Kredit kann man tausende Euro sparen. 
Symboldbild: dts

SÜW-Haushalt 2018: Rund zwei Drittel für Soziales, Jugend und Familie

SÜW – Der Kreistag hatte in der letzten Sitzung des Jahres 2017 mit 38 Ja-Stimmen – und damit einstimmig – den Haushalt für das Haushaltsjahr 2018 verabschiedet. Bei Erträgen von rund 170,3 Millionen Euro und Aufwendungen von rund 175,6 Millionen Euro kommt der Ergebnishaushalt zu einem Defizit von 5,3 Millionen Euro. Die Gesamtsumme der in 2018
[weiterlesen …]

Angelika Fesenmeyer begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste.
Foto: Emanuel Döringer

Neujahrskonzert der Stadt Edenkoben 2018: Gedenken an Werner Kastner und Dietmar Wiedmann

Edenkoben. Im Mittelpunkt des diesjährigen Neujahrsempfangs und Neujahrskonzertes der Stadt Edenkoben stand das Gedenken an den erst kürzlich verstorbenen Stadtbürgermeister Werner Kastner und den Leiter des Kreisjugendorchesters, Dietmar Wiedmann. Die erste Beigeordnete Angelika Fesenmeyer begrüßte im Namen der Beigeordneten Helga Vogelgesang und Heiko Heymanns sowie der Pfälzischen Weinprinzessin Nina Oberhofer und der Edenkobener Weinprinzessin Theresa
[weiterlesen …]

Hochwasser bei der Fähre in Leimersheim.
Foto: über KV GER

Hochwasser im Landkreis Germersheim: Weniger schlimm als befürchtet – Landrat Brechtel: Dank und Respekt den Feuerwehren

Kreis Germersheim – Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Hagenbach, Jockgrim, Rülzheim und Lingenfeld und der Städte Wörth und Germersheim waren in den letzten Tagen rund um die Uhr im Einsatz. Dauerregen hatte die Wasserstände entlang des Rheins ansteigen lassen. Die Wehren behielten den steigenden Rheinpegel im Blick und überwachten den Rheinhauptdamm. Stündlich wurde er auf Sickerstellen oder Beschädigungen
[weiterlesen …]

Die Polizei hatte die Situation im Griff - die drei Parteien wurden konsequent auseinander gehalten.
Fotos und Video: Pfalz-Express/Licht

Kandel: Rund 150 Demonstranten stellen sich gegen NPD-Kundgebung

Kandel – Der Tod der 15-jährigen Mia wird weiter zum Politikum. So gab es am Samstag wieder eine Demonstration und eine Gegendemonstration in Kandel. Die NPD hatte zur Kundgebung aufgerufen, gekommen waren etwa 15 Personen. Dagegen gestellt haben sich das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus Südpfalz“ und auch Bürger aus Kandel und der Region mit teilweise
[weiterlesen …]

Rund um den Weißquartierplatz wurden Protestbanner aufgehängt.
Foto: Harald Hoos

BI wendet sich gegen Parkhausbau: Protestbanner am Landauer Weißquartierplatz

Landau. Am 5. Januar hat die Bürgerinitiative Lebensqualität Weißquartierplatz (BI-LW) begonnen rund um den Weißquartierplatz Protestbanner zu dem Bauvorhaben der Stadt Landau an den Häusern zu befestigen. Die Aktion ging am 6. Januar weiter. Insgesamt wurden 15 Banner produziert. Über 5780 Bürger aus nah und fern, hatten sich in den letzten 6 Monaten mit ihren
[weiterlesen …]

Landrat Dietmar Seefeldt. 
Foto: KV SÜW

Integrierte Leitstelle Südpfalz: Landrat Dietmar Seefeldt appelliert an Landesregierung

Südpfalz. Neueste Ereignisse durch Sturmtief „Burglind“ haben gezeigt, welche zentrale Bedeutung die Integrierte Leitstelle Südpfalz vor Ort hat. Zum Erhalt der Integrierten Leitstelle in Landau hat auch der Kreistag des Landkreises Südliche Weinstraße in seiner letzten Sitzung eine Resolution verabschiedet. Der Antrag der CDU-Kreistagsfraktion „Resolution zum Erhalt der Integrierten Leitstelle Südpfalz mit Sitz in Landau“
[weiterlesen …]

Neben der Erhöhung der Präsenz der Polizei und der Ordnungsbehörde und der Ausweisung des Landauer Ostparks als Familienbereich sollen die geplanten Maßnahmen zur Entwicklung des Parks die Aufenthaltsqualität für die Bürger weiter verbessern und dazu beitragen, den Park wieder zu einem gerne genutzten Treffpunkt für alle zu machen.
Foto: ld

Für mehr Aufenthaltsqualität: Stadt Landau erhält Förderbescheid zur Entwicklung des Ostparks

Landau. Frohe Kunde aus Mainz: Das rheinland-pfälzische Innenministerium hat dem von der Stadt Landau eingereichten Antrag zur Förderung der Entwicklung des Ostparks stattgegeben. Der Fördersatz beträgt 90 Prozent – 75 Prozent trägt der Bund, 15 Prozent das Land. Insgesamt erhält die Stadt Landau für die geplante Gesamtmaßnahme Zuwendungen in Höhe von 1.583.100 Euro. Die verschiedenen
[weiterlesen …]

Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun. 
Foto: Freiwillige Feuerwehr Landau

Sturmschadenbilanz in Landau und Umgebung: Teile der Außenfassade am Baumarkt heruntergerissen – Bäume umgestürzt

Landau – Der Sturm mit teilweise starken Sturmböen machte auch in Landau und der Südpfalz nicht halt. Ab 7.54 Uhr gingen bei der Polizei minütlich Schadensmeldungen über umgestürzte Bäume und abgerissene Äste ein, die u.a. in der Lazarettstraße und Berlinerstraße auf geparkte Autos fielen und diese beschädigten. Auch zwei Polizeibeamten in Landau wurden Sturmopfer, als
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Symbolbild: Pfalz-Express

Karlsruhe: Vier Tote bei Zusammenstoß von Sportflugzeug und Hubschrauber

Karlsruhe  – Bei dem Zusammenstoß eines Sportflugzeugs und eines Hubschraubers in der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen im Landkreis Karlsruhe sind am Dienstag mehrere Menschen ums Leben gekommen. Bislang ist bekannt, dass vier Personen bei dem Unglück getötet wurden, teilte die Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Beide Maschinen waren in der Nähe des Ehrlichsees abgestürzt. Die Hintergründe
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

ADAC schlägt Entkriminalisierung von Unfallflucht vor

München  – Der Automobilclub ADAC hält es für möglich, auf die Strafverfolgung von Unfallflucht nach Bagatellschäden zu verzichten. Wichtiger als die Strafverfolgung sei das Interesse des Geschädigten am Ersatz des Schadens, sagte ein ADAC-Sprecher der „Neuen Westfälischen“. Bisherige Regelungen hätten sich in der Praxis nicht bewährt: „Aus Angst vor einer Strafe melden Unfallverursacher einen Bagatellschaden
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichteagentur

US-„Shutdown“ vorerst beendet

Washington – In den USA ist der sogenannte „Government Shutdown“ vorerst beendet. Präsident Donald Trump unterzeichnete am Montagabend ein Gesetz, das die Finanzierung des Bundeshaushaltes vorübergehend wieder sicherstellt. Laut Medienberichten ist der Haushalt aber lediglich für die nächsten drei Wochen gesichert. Zuvor hatten Senat und Repräsentantenhaus einen Kompromiss gefunden. Dieser sieht unter anderem eine auf
[weiterlesen …]

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Lünen in NRW: Schüler soll Mitschüler getötet haben

Dortmund – An einer Schule im nordrhein-westfälischen Lünen soll ein Schüler am Dienstagmorgen einen Mitschüler getötet haben. Ein minderjähriger Tatverdächtiger sei kurz nach der Tat im Rahmen der Fahndung festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Dortmund mit. Bei dem minderjährigen Opfer soll es sich ebenso wie bei dem Tatverdächtigen um Schüler der Schule handeln.
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Bundesregierung verzögert Aufnahme von Flüchtlingen aus UNHCR-Lagern

Berlin – Deutschland hat für 2018 bisher keinen einzigen Platz für Flüchtlinge aus den UNHCR-Lagern in Nordafrika oder im Nahen Osten zur Umsiedlung nach Deutschland angeboten, obwohl die Bundesregierung dies den Vereinten Nationen zugesagt hatte. Das geht aus der Regierungsantwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen hervor, berichtet die „Rheinische Post“. „Die Bundesregierung hat bislang
[weiterlesen …]

Alexander Gauland.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Gauland bei Feierstunde zu Élysée-Vertrag ausgebuht

Berlin  – AfD-Fraktionschef Alexander Gauland hat bei der Plenarsitzung zum 55. Jahrestag des Élysée-Vertrags im Bundestag für einen Eklat gesorgt. In seiner von „Pfui“-Rufen begleiteten Rede sprach er von „Heuchelei“ und einem „willkürlichen Anlass, die von Herrn Schulz ausgerufenen Vereinigten Staaten von Europa einzuleuten“. 55 Jahre Élysée-Vertrag seien weder ein herausragendes, noch ein rundes Datum.
[weiterlesen …]

Heiko Maas.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Justizminister Maas plant Reform der Strafprozessordnung

Berlin – Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) plant eine Reform der Strafprozessordnung, um Mammutverfahren wie den NSU-Prozess in München zu straffen. In einem internen Vermerk des Ministeriums, über das die Funke-Mediengruppe berichtet, heißt es, es bestehe weiterhin die Notwendigkeit zu Reformen. Dies betreffe vor allem so genannte „Umfangsverfahren, die die Gerichte zunehmend vor zeitliche, personelle und
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Juso-Chef Kühnert kündigt neue Anti-GroKo-Tour an

Berlin – Juso-Chef Kevin Kühnert kündigt eine Anti-GroKo-Tour an. „Für uns beginnt jetzt erst der große Teil der Arbeit. Wir wollen die Mitglieder davon überzeugen, dass unser Weg der richtige ist – und ich glaube, dass wir das schaffen können“, sagte Kühnert dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (RND/Montagausgaben). „Sobald der Entwurf für den Koalitionsvertrag vorliegt, werden wir
[weiterlesen …]

Vietnamesische Botschaft.
Foto: dts nachrichtenagentur

Aus Berlin entführter Vietnamese zu lebenslanger Haft verurteilt

Hanoi  – Der mutmaßlich vom vietnamesischen Geheimdienst aus Berlin entführte Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh ist in Hanoi zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ihm hatte laut Medienberichten ursprünglich in seiner Heimat die Todesstrafe gedroht. Einer der sieben weiteren Mitangeklagten, das ehemalige Politbüromitglied Dinh La Thang, wurde zu 13 Jahre Haft verurteilt. Den Männern war unter anderem
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

SPD-Sonderparteitag stimmt für Aufnahme von Koalitionsverhandlungen

Bonn  – Der SPD-Sonderparteitag in Bonn hat für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union gestimmt. Der Antrag wurde mit 362 Ja-Stimmen zu 279 Nein-Stimmen angenommen. Eine Person enthielt sich. Zuvor hatten unter anderem Andrea Nahles und SPD-Chef Martin Schulz nachdrücklich für ein Ja zur Aufnahme von Koalitionsverhandlungen geworben. Nahles versprach in ihrer Rede auf
[weiterlesen …]

Horst Seehofer, Angela Merkel und Peter Altmaier.
 Foto: über dts Nachrichtenagentur

Seehofer legt Zeitplan für Große Koalition vor

Berlin – CSU-Chef Horst Seehofer geht fest davon aus, „dass es beim SPD-Parteitag ein klares Votum für Koalitionsverhandlungen gibt“ und legt einen ambitionierten Zeitplan für die Bildung einer neuen Regierung vor. Seehofer sagte der „Bild am Sonntag“: „Wir müssen direkt nach dem SPD-Parteitag mit Koalitionsverhandlungen beginnen. Sie können in der ersten Februartagen abgeschlossen werden. Dann
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Irans ehemaliger Thronfolger Cyrus Reza Pahlavi fordert Sanktionen

Richmond – Cyrus Reza Pahlavi, der älteste Sohn des letzten Schahs des Iran, ruft die USA und europäische Staaten wegen Menschenrechtsverletzung zu Sanktionen gegen die iranische Regierung auf. „Ich bin heute mit einer nochmaligen Prüfung oder Umgestaltung des Abkommens einverstanden, solange es sich dem nuklearen Problem widmet“, sagte er „Welt am Sonntag“. „Trotz allem können
[weiterlesen …]

Symbolbild Pfalz-Express

Französischer Spitzenkoch Paul Bocuse gestorben

Paris – Der französische Koch, Gastronom und Kochbuchautor Paul Bocuse ist tot. Das teilte der französische Innenminister Gérard Collomb am Samstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. „Der Papst der Gastronomie hat uns verlassen“, schrieb der Politiker, der viele Jahre Bürgermeister der Stadt Lyon war. Der Spitzenkoch starb demnach im Alter von 91 Jahren. Bocuse galt
[weiterlesen …]

Junge Männer sind über Facebook in eine Sexfalle getappt. Foto: dts nachrichtenagentur

Bundesregierung verärgert über NetzDG-Kritik aus Brüssel

Berlin  – Die Kritik von EU-Justizkommissarin Vera Jourova am deutschen Gesetz gegen Hassbotschaften im Internet (NetzDG) sorgt für Verärgerung in der Bundesregierung. Man sei „verwundert über den mangelnden Informationsgrad der Kommission über Inhalte des NetzDG“, hieß es nach Informationen des „Handelsblatts“ in Berliner Regierungskreisen. Jourova hatte sich der Kritik von Verbänden sowie FDP, Grünen und
[weiterlesen …]

Symbolbild Pfalz-Express

Tausenden Soldaten droht Explosion der Krankenversicherungsbeiträge

Berlin – Rund 6.500 Soldaten drohen im Alter erheblich höhere Krankenkassenbeiträge von mehreren hundert Euro im Monat. Der Grund dafür ist die sogenannte 9/10–Regelung. Diese besagt, dass Arbeitnehmer in der zweiten Hälfte des Berufslebens im Durchschnitt mindestens neun von zehn Jahren Mitglied in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) gewesen sein müssen, um in die günstige Krankenversicherung
[weiterlesen …]

Sigmar Gabriel.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Jeder Zweite traut Gabriel SPD-Rettung zu – Schulz abgeschlagen

Berlin  – 48 Prozent der Bürger trauen dem langjährigen SPD-Vorsitzenden und geschäftsführenden Außenminister Sigmar Gabriel am ehesten zu, die mit einer Großen Koalition hadernde Partei aus der Krise zu führen. Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid im Auftrag der Funke-Mediengruppe ergab, sind vor dem Sonderparteitag aber nur 28 Prozent der Deutschen der Ansicht, der
[weiterlesen …]

Sahra Wagenknecht
Foto: dts Nachrichtenagentur

Wagenknecht konkretisiert Vorschlag für neue linke Volkspartei

Berlin  – Die Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, hat ihren Vorschlag zur Bildung einer neuen linken Volkspartei bekräftigt. „Wir brauchen eine starke Partei, die vor allem die anspricht, deren Lebensqualität unter der konzerngesteuerten Globalisierung leidet“, sagte Wagenknecht dem Nachrichtenportal T-Online. Es brauche eine linke Kraft, die wesentlich stärker und einflussreicher sei als die
[weiterlesen …]

Symbolbild: Pfalz-Express

US-Haushaltssperre in Kraft getreten

Washington  – In den USA ist in der Nacht auf Samstag eine Haushaltssperre in Kraft getreten, der sogenannte „Shutdown“. Senat, Repräsentantenhaus und US-Präsident Trump konnten sich nicht rechtzeitig über weitere Haushaltsmittel einigen, die Schuldenobergrenze war damit erreicht. Die Behörden der Bundesregierung müssen ihre Tätigkeit nun zu großen Teilen einstellen und nur noch die als unerlässlich
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

V.li.: Dieter Adam (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bellheim), Christian Rohatyn (Geschäftsführer der VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz mbH), Dieter Schneider (Geschäftsführer der Pfalzwerke Infrastruktur GmbH), Paul Gärtner (Bürgermeister der Gemeinde Bellheim) und Gertrud Trapp (Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Bellheim).
Foto: über VR Bank

Bellheim: Erschließungsverträge für neues Wohngebiet unterschrieben

Bellheim – Die Verträge für die Erschließung des Baugebiets „In den Dornen, Erweiterung 3“ in Bellheim sind unterschrieben. Für private Eigenheime werden dann etwa 80 Bauplätze zur Verfügung stehen. Die mittlere Größe der Grundstücke liegt bei etwa 430 Quadratmetern. Die VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz mbH und die Pfalzwerke Infrastruktur GmbH erschließen das Wohnbaugebiet im Auftrag der Gemeinde
[weiterlesen …]

Symbolbild:  Pfalz-Express

SAP gibt sich Regeln für künstliche Intelligenz

Walldorf  – Der Softwarekonzern SAP gibt sich selbst Regeln für den Umgang mit künstlicher Intelligenz. Derzeit erarbeite ein Team einen Verhaltenskodex, sagte Finanzchef Luka Mucic dem „Handelsblatt“. Ziel sei es, zu zeigen, „wie wir als SAP mit solchen Fragestellungen umgehen“. Das Regelwerk sieht unter anderem vor, Kunden Einblick in die technischen Entscheidungen zu geben. „Wenn
[weiterlesen …]

Steven Kajjouni.
Foto: über VR Bank

Steven Kajjouni leitet VR Bank-Filiale in Lustadt

Lustadt – Steven Kajjouni ist neuer Leiter der VR Bank-Filiale in Lustadt. Er ist Nachfolger von Florian Ziegler, der eine neue Stelle als Privatkundenberater in Bellheim angenommen hat. „Unser Motto ‚In der Region – für die Region‘ ist genau mein Antrieb, für die Bürgerinnen und Bürger in Lustadt mit Leidenschaft und Engagement da zu sein“,
[weiterlesen …]

Das Ehepaar Stutzmann freut sich über seinen Hauptgewinn, der von Andreas Ott (2.v.r.), Christoph Farnekeß und Eike Berberich überreicht wurde.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Mini One beim PS-Sparen der Sparkasse Rhein-Haardt gewonnen: Große Freude bei Ehepaar Stutzmann

Grünstadt. Überglücklich nahmen Erwin und Gudrun Stutzmann aus Grünstadt in der Grünstadter Filiale der Sparkasse Rhein-Haardt einen großen Gewinn entgegen. Bei der Monatsauslosung Dezember 2017 hat das Ehepaar mit einem ihrer 29 PS-Lose den Hauptgewinn – einen Mini One in der Sparkassen-Farbe rot – gezogen. „Wir waren sehr überrascht, als wir von unserem Gewinn erfuhren“,
[weiterlesen …]

Internet, Laptop, junge Leute

Kreis Germersheim soll digitaler werden: Informationsabend „Südpfalz digital“ – Chancen einer regionale Initiative am 15. Februar

Derzeit eruiert die Wirtschaftsförderung des Landkreises Germersheim, wie die Online-Sichtbarkeit der lokalen Gewerbetreibenden, insbesondere des stationären Einzelhandels, nachhaltig gesteigert werden kann. Die Digitalisierung und die mit ihr verbundenen Veränderungen im Kauf- und Mediennutzungsverhalten, in Geschäftsprozessen und in Systemanforderungen stellt für viele Gewerbetreibende eine schier unüberwindbare Hürde dar. Gemeinsam die Region in Hinblick auf die digitale
[weiterlesen …]

Die Fußballjugend freut sich.
Foto: Sparkasse

Finanzspritze für die Fußballjugend im Kreis – Sparkassenstiftung unterstützt mit 16.300 Euro 28 Vereine

Kandel – Die Sparkassenstiftung hat zum Jahresende für die Jugendarbeit in den Fußballvereinen im Landkreis Germersheim einen Fördertopf in Höhe von 16.300 Euro zur Verfügung gestellt. In einer Feierstunde übergaben Landrat Dr. Fritz Brechtel und Sparkassenvorstand Peter Dudenhöffer die Finanzspritze für die Fußballjugend an die Vorsitzenden der Fußballvereine, Jugendleiter und Vertreter der Jugendmannschaften. In Kooperation
[weiterlesen …]

Tauschten sich im Landauer Rathaus über die IMWOBAU im kommenden Jahr aus: Oberbürgermeister Thomas Hirsch (r.), Detlef Koenitz, Geschäftsführer der Messegesellschaft FIMAC, und Projektleiterin Meike Gemmer.
Foto: ld

Immobilien, Wohnen und Bauen: 9. Fach- und Verbrauchermesse IMWOBAU vom 1. bis 4. März in Landau

Landau. Während derzeit der Landauer Weihnachtscircus seine Zelte zum Gastspiel auf dem Messegelände im Osten der Stadt aufgeschlagen hat und die Fläche im Sommer des kommenden WM-Jahres zur Fußball- und Eventarena wird, dreht sich dort im Frühjahr 2018 alles um die Themen Bauen und Wohnen. Vom 1. bis zum 4. März findet erneut die IMWOBAU
[weiterlesen …]

Tazeem Ahmad Rana (re.)freute sich am Eröffnungstag über viele Besucher - unter anderem begrüßte er Bürgermeister Schaile als Gast.

Germersheim: Bunte  Essenswelt im neuen Rana World Food Markt: Internationale Lebensmittel – und Pfälzer Grumbeere

Germersheim – Anfang Dezember hat Tazeem Ahmad Rana seinen „Rana World Food“ Markt in der Marktstraße ins Leben gerufen. Am Donnerstag war nun offiziell Eröffnung. Als Oberhaupt einer multikulturellen Stadt hat auch Bürgermeister Marcus Schaile teilgenommen. Der aus Pakistan stammende Rana lebt seid 2012 in Deutschland und bietet in seinem Laden asiatische, afrikanische und arabische Lebensmittel an – und
[weiterlesen …]

Die Totes-Meer-Salzgrotte im Rehamed bietet Entspannung und hilft bei Gesundheitsproblemen.
Quelle: rehamed

Gute Adresse für Entspannung und Gesundheit: Totes-Meer-Salzgrotte im Rehamed Herxheim

Herxheim. Entspannen und etwas Gutes für die Gesundheit tun, kann man im Rehamed Herxheim. Dort befindet sich die Totes-Meer-Salzgrotte. Das Salz aus dem Toten Meer verfügt, im Gegensatz zum Berg- bzw. Steinsalz, über eine hohe Löslichkeit und reichert die Luft wesentlich stärker mit negativen Ionen an. Die Raumfeuchtigkeit liegt bei maximal 50% und die Raumtemperatur
[weiterlesen …]

Blick auf die Neustadter Stiftskirche.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Einfacher in die Stadt – Neustadter Willkomm Gemeinschaft mit Aktion zum Samstag

Neustadt. Die Erleichterung bei den Neustadter Unternehmen ist groß. Heute wurde die Willkomm Gemeinschaft von der Stadtverwaltung Neustadt darüber informiert, dass zum zweiten Adventssamstag die B39 durch die Stadt wieder durchgängig befahren werden kann. „Passend zu unserer Aktion am Samstag, darüber sind wir sehr glücklich“, freut sich Winfried Walther, der erste Vorsitzende der Neustadter Unternehmervereinigung.
[weiterlesen …]

Beigeordneter Rudi Klemm (2.v.r.) und die Landauer Weinprinzessin Jana I. (2.v.l.) zeichneten zusammen mit Ökonomierat Norbert Schindler (r.), Minister Dr. Volker Wissing (l.) und der pfälzischen Weinkönigin Inga Storck das Weingut Bruno Leiner aus Landau in der Pfalz mit dem Ehrenpreis der Stadt Landau in der Pfalz aus.
Foto: Kai Mehn

Landesprämierung für Wein und Sekt der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz: Landauer Weingüter Rothmeier und Leiner ausgezeichnet

Neustadt/Landau. „Münze drauf – Qualität drin“: Zwei Landauer Weingüter durften sich über Auszeichnungen bei der Wein- und Sektprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz freuen. Das Weingut Rothmeier aus Mörlheim wurde mit dem Staatsehrenpreis ausgezeichnet; das Weingut Leiner aus Wollmesheim erhielt den Ehrenpreis der Stadt Landau. Bei der Prämierungsfeier im Neustadter Saalbau überreichte Landaus Beigeordneter Rudi Klemm gemeinsam
[weiterlesen …]

Thorsten Doppler.
Foto: VR Bank Südpfalz

Thorsten Doppler neuer Marktbereichsleiter für Regionalmarkt Rülzheim der VR Bank Südpfalz

Rülzheim – Thorsten Doppler ist neuer Marktbereichsleiter der VR Bank Südpfalz im Regionalmarkt Rülzheim. Als Stellvertreter von Regionaldirektor Christian Bauchhenß ist der diplomierte Bankbetriebswirt verantwortlich für die Gemeinden Hördt, Jockgrim, Kuhardt, Leimersheim, Neupotz, Rheinzabern und Rülzheim. Er ist Nachfolger von Patrick Morio, der als Vorstandsassistent in die Hauptstelle nach Landau wechselte. Doppler ist seit 2002
[weiterlesen …]

Über die Folgen des Klimawandels in Rheinland-Pfalz berichtete Dr. Ulrich Matthes (rechts) vom Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen Rheinland-Pfalz. Von links die verantwortlichen Organe der Energiegenossenschaft Bernhard Wagner (Vorstandsmitglied), Christoph Ochs (Aufsichtsratsvorsitzender) und Raimund Schilling (Vorstandsmitglied).
Foto: vrbank südpfalz

VR Energiegenossenschaft Südpfalz zieht Bilanz für 2016 und hält weiter Ausschau nach neuen Projekten

Landau. 94 Mitglieder und rund 50 Gäste konnte der Aufsichtsratsvorsitzende der VR Energiegenossenschaft Südpfalz Christoph Ochs zur diesjährigen Generalversammlung in der Hauptstelle der VR Bank Südpfalz in Landau begrüßen. Ziel der 2010 gegründeten Genossenschaft ist es, das Potenzial von Sonne und Wind bei der Erzeugung von Energie zu nutzen und die Bürger am wirtschaftlichen Erfolg
[weiterlesen …]

Auszeichnung für langjährige Mitglieder: Kammerpräsident Dr.-Ing. Horst Lenz (l.) ehrt bei der Mitgliederrunde die anwesenden Mitglieder Dipl.-Ing. Matthias Thiele aus Pirmasens, Dipl.-Ing. (FH/F) Guy Schulbaum aus Rhodt, Dipl.-Ing. Paul Conrad aus Ludwigshafen, Dipl.-Ing. (FH) Joachim Kratz aus Saulheim sowie Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Bartsch aus Neuwied mit der goldenen Ehrennadel für ihre 30-jährige Mitgliedschaft in der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz.
Foto: Kristina Schäfer

Rülzheimer Ingenieur Fischer mit goldener Ehrennadel ausgezeichnet

Rülzheim – Die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz hat ihre Beratenden Ingenieure, die auf eine 30-jährige Kammermitgliedschaft zurückblicken, mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Unter den Jubilaren war auch Dipl.-Ing. Bernd Fischer aus Rülzheim. Er erhielt die Nadel für seine langjährige und zuverlässige Arbeit im Ingenieurberuf. Die Kammer drückt mit der Ehrung ihre große Anerkennung und Dankbarkeit für diese
[weiterlesen …]

Foto: Stadt Landau

Landau: Einkaufen soll Erlebnis sein – Einzelhandelskonzept wird vorangetrieben

Landau – „Handel ohne Stadt funktioniert  Stadt ohne Handel jedoch nicht“ – so hat Oberbürgermeister Thomas Hirsch noch einmal bekräftigt, wie notwendig es sei, das Einzelhandelskonzept der Stadt fortzuführen. Das Konzept dient zur Einzelhandelssteuerung und regelt unter anderem, dass bestimmte „zentrenrelevante“ Warengruppen nur in der Innenstadt angeboten werden dürfen. Damit soll die Innenstadt attraktiv und lebendig bleiben.
[weiterlesen …]

Christbaummarkt in der Langstraße.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

8. bis 23. Dezember in Landau: Traditioneller Christbaummarkt in der Langstraße

Landau. Wie in jedem Jahr findet kurz vor Weihnachten der traditionelle Christbaummarkt in der Langstraße statt. Er beginnt am Freitag, 8. Dezember, und endet am Samstag, 23. Dezember. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 8.30 bis 18.30 Uhr, an den Sonntagen von 13 bis 17 Uhr. Auch in diesem Jahr haben die Kunden die
[weiterlesen …]

Selma mit ihrem Weltmeister-Pokal.
Foto: hse

Einfach weltklasse: Friseurmeisterin aus Jockgrim gewinnt mit deutscher Nationalmannschaft „Coupe du Monde“ World-Cup-Titel

Jockgrim – Selma Karaismailoglu ist stolz auf ihre Leistungen. Das sieht jeder, der ihren Salon „Petra“ in der Trifelsstraße 4 in Jockgrim betritt. Links neben der Eingangstür zieht das Blinken der unzähligen Pokale die Aufmerksamkeit auf sich. Daneben Urkunden, Medaillen – und auf einem kleinen Tisch direkt vor dem Fenster der Worldcup-Pokal. Der Titelgewinn mit der
[weiterlesen …]

Präsident Albrecht Hornbach (l.) und Hauptgeschäftsführer Dr. Tibor Müller bedankten sich bei Manfred Güllner für einen interessanten Vortrag.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

IHK-Vollversammlung: IHK Pfalz schüttet gut 7,5 Mio. Euro an ihre Mitgliedsunternehmen aus

Ludwigshafen. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat am 16. November beschlossen, gut 7,5 Millionen Euro an ihre Mitgliedsunternehmen auszuschütten. Grund hierfür ist eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts, nach der IHKs nur so viele Rücklagen bilden dürfen, wie sie nach einer genauen Abschätzung zur Abdeckung von Risiken mindestens benötigen. Zuvor waren die
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Die BBS SÜW, Standort Bad Bergzabern.
Foto: bbs-süw

3. Februar: BBS SÜW öffnet ihre Türen an allen drei Standorten – Edenkoben, Bad Bergzabern, Annweiler

Bad Bergzabern/Annweiler/Edenkoben. Allen Interessierten an einer beruflichen Aus- und Weiterbildung macht die Berufs-bildende Schule Südliche Weinstraße das Angebot, sich am Samstag, dem 3. Februar von 10 bis 13 Uhr in Edenkoben, Bad Bergzaben und Annweiler über ihre diesbezüglichen schulischen Möglichkeiten an der Berufsbildenden Schule SÜW zu informieren. Dabei können interessierte junge Leute und ihre Eltern
[weiterlesen …]

LCV-Fasching in Mörlheim.
Archivbild: Pfalz-Express/Ahme

LCV am 27. Januar im Kaufhof Landau – Fasnachtspartys im Februar

Landau. Der LCV Narrhalla freut sich am Samstag, 27. Janar ab 14 Uhr im Kaufhof Landau zu sein, um das närrische Volk in die fünfte Jahreszeit einzustimmen. Prinzessin Ricarda I. wird von ihrem Hofstab begleitet, und die Juniorengarde des LCV wird einen Gardetanz aufführen. Groß und Klein sind herzlich eingeladen. Prinzessin Ricarda I. steht selbstverständlich
[weiterlesen …]

Vereinsvorstand des SKFM Südliche Weinstraße e.V. (v.l.n.r.) Geschäftsführer Michael Falk, Vereinsvorsitzende Marianne Hofmann (aus Bad Bergzabern), Ehrenvorsitzender Heinz Gilb (aus Herxheim), Vorstandsmitglied Hildegard Heiner (aus Rohrbach), Vorstandsmitglied Maria Kuntz (aus Herxheim), SKFM-Diözesangeschäftsführer Michael Neis und der stellvertretende Vereinsvorsitzende Karl-Heinz Masser (aus Offenbach. Foto: v. privat

21. Januar in Herxheim: SKFM lädt ein zu Neujahrskonzert „für mehr Mitmenschlichkeit“

Herxheim – Der Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer (SKFM) für den Landkreis Südliche Weinstraße e.V. lädt zum Neujahrskonzert am Sonntag in die historische Kirche des St. Paulusstiftes in Herxheim ein. Mit dem SKFM-Leitmotiv „Akzente setzen für eine mitmenschliche Gesellschaft“ wird ein qualitativ hochwertiges Konzert des „Alpha und Omega Ensemble“ aus Limburgerhof mit spirituellem Chorgesang angeboten.
[weiterlesen …]

Am 13 Februar 2018 gibt es ein Wiedersehen und –hören mit dem Ukulele Orchestra of Great Britain in der Pirmasenser Festhalle.
Foto: Dan Reid

Pirmasens am 13. Februar: Musikalische Virtuosität trifft auf britischen Humor vom Feinsten

Pirmasens. Hinreißend komisch, mitreißend musikalisch: Das Ukulele Orchestra of Great Britain ist zurück. Die Kultformation aus London ist mit ihren „Bonsai-Gitarren“ am Dienstag, 13. Februar, mit neuem Programm in der Pirmasenser Festhalle zu Gast. Das Publikum darf sich auf eine musikalische Weltreise freuen, die einem wilden Parforceritt durch alle Genres gleicht – überraschend, hochvirtuos und
[weiterlesen …]

Erholung und Umweltbildung am Hordtweiher - ein Thema der Arbeitskreise.
Foto: ld

Modellprojekt „Kommune der Zukunft“ geht in die nächste Runde: Auftakt am 21. Januar beim Neujahrsempfang in Mörzheim

Landau-Mörzheim. 67 Arbeitsgruppen mit rund 160 Mitwirkenden haben sich in den acht Landauer Stadtdörfern im Zuge des Modellprojekts „Kommune der Zukunft“ gebildet. Die kleinen Gruppen bearbeiten gezielt die Themen, die in den Auftaktveranstaltungen als wichtig für die zukünftige Entwicklung des jeweiligen Stadtdorfs identifiziert worden sind. Im ersten Halbjahr 2018 finden in allen acht Stadtdörfern Informationsveranstaltungen
[weiterlesen …]

Stiftskirchenorgel.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau am 21. Januar: Neue Bezirkskantorin wird eingeführt

Landau. Im Rahmen eines Festgottesdienstes wird am Sonntag, 21. Januar um 14.30 Uhr die neue Bezirkskantorin Anna Linß in der Stiftskirche in ihr Amt eingeführt. Oberkirchenrat Manfred Sutter wird die Einführung vornehmen. Der musikalische Rahmen mit Werken von J.S. Bach und C. Stanford wird von der Landauer Kantorei (Leitung: Anna Linß) und der Landauer Bläserkantorei
[weiterlesen …]

Hauptfriedhof Landau.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

27. Januar in Landau: Gedenkstunde zur Befreiung des KZ Auschwitz

Landau. Zu einer Gedenkstunde zur Erinnerung des 73. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz laden die Stadt Landau, der Verein für Volksbildung und Jugendpflege (VVJ) und die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit alle Bürger am Samstag, 27. Januar, 17 Uhr, in die Kapelle des Hauptfriedhofs Landau ein. Nach den einführenden Worten von Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron
[weiterlesen …]

Kulturviereck in Haßloch.
Foto: gemeinde haßloch

Vortragsabend im K4 am 22. Januar: „10 Jahre Heidelberger Ausgrabungen zur Jungsteinzeit in Haßloch“

Haßloch. Vor 10 Jahren hat das Heidelberger Institut für Ur- und Frühgeschichte und Vorderasiatische Archäologie begonnen, in Zusammenarbeit mit der Außenstelle Speyer der Landesarchäologie und unterstützt von der Gemeinde Haßloch, eine ausgedehnte Siedlung der jungsteinzeitlichen Kultur der Linienbandkeramik (ca. 5400-5000 v. Chr.) systematisch zu erforschen. Die dabei freigelegten Haus- und Siedlungsstrukturen haben Haßloch zu einem
[weiterlesen …]

Die folgende grobe Übersicht der Schulformen an der BBS Landau lässt erkennen, dass die Wahl des richtigen Wegs eine qualifizierte Information erfordert.
Quelle: bbs landau

BBS Landau – Bildungschancen für alle: Infotag am 27. Januar

Landau. Schüler und Lehrkräfte informieren am Samstag, 27. Januar in der Zeit von 9 bis 12.30 Uhr in Vorträgen und im Einzelgespräch über die verschiedenen Bildungsgänge an der BBS Landau. Sie wollen zukünftigen Schülern, Eltern und der interessierten Öffentlichkeit einen Einblick in die Anforderungen und Chancen im System „Berufsbildende Schule“ geben und auf dieser Grundlage
[weiterlesen …]

Die Oldienight ist eines der beliebtesten Events in der Region. 
Foto: v. privat

21. Oldienight in Wörth: Termin, Bands und Vorverkaufsbeginn stehen fest

Wörth – Der Termin für die 21.Oldienight der Handballabteilung des TV Wörth steht: Am Samstag, 17. März startet um 20 Uhr in der Bienwaldhalle wieder die weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannte Rock-Classic- und Oldienight. Drei vorzügliche Bands treten abwechselnd mehrfach am Abend auf. Das sind in diesem Jahr die Südpfälzer Lokalmatadoren „Anti
[weiterlesen …]

Figur "Früher war alles leichter, besonders ich".
Bild: Bertram Walter

Ausstellungseröffnung am 21. Januar 2018 im Kreishaus SÜW: „Vom Glück gestreift – Glückliche Frauen aus Papier“

SÜW – Sie sind mitten aus dem Leben gegriffen und zaubern genau deshalb bei ihren Betrachtern ein Lächeln ins Gesicht: Die Pappmasche-Figuren der Staufener Künstlerin Dorothea Siegert-Binder sind bunt und liebevoll gestaltet. Ihre Werke werden vom 21. Januar bis 9. Februar 2018 im Kreishaus der Südlichen Weinstraße zu bewundern sein. Die Ausstellung wird am 21.
[weiterlesen …]

Night of Carnival.
Archivbild: Hör

Rülzheim: Karten für SchmuDo, Prunksitzungen und Night of Carnival auch online bestellbar

Rülzheim – Für die Prunksitzungen der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß „Die Stecher“ Rülzheim sind Online-Bestellungen auf www.karneval-ruelzheim.de möglich. Die Karten gibt es für die Termine Samstag, 20. und 27. Januar sowie Samstag, 3. Februar, die „Night of Carnival“ am Samstag, 13. Januar, an der das neue Prinzenpaar gekrönt wird, sowie für den „Schmutzigen Donnerstag“ am 8. Februar. Zudem
[weiterlesen …]

Rheinzaberner Prinzenpaar 2017/2018: Florian I. und Jasmin I.
Fotos: über OG Rheinzabern

Rheinzabern: Es wird ernst mit dem Humor – Prinz Florian I. geht voran

Rheinzabern – Die Narren im Römerdorf haben heuer noch einiges vor. Neben dem an sich schon anstrengenden Hofleben für die Tollitäten, Prinz Florian I. und Prinzessin Jasmin I., gilt es ja in der Kampagne 2017/2018 zusätzlich noch das Jubiläum „6×11 Jahre Rheinzammer Fasenacht“ zu „stemmen“. An der Spitze der „Malocher“ steht Prinz Florian I. persönlich.
[weiterlesen …]

Die drei Palatinenser.
Foto: veranstalter

23. Januar: Pirmasenser Stadtbücherei präsentiert „Pälzer Herzdrobbe mit Dreifachwirkung“

Pirmasens. Unter dem Titel „Pälzer Herzdrobbe mit Dreifachwirkung“ gastieren auf Einladung der Stadtbücherei „Die 3 Palatinenser“ am Dienstag, 23. Januar im Carolinensaal am Buchsweiler-Tor-Platz. Gernot und Helmut Gölter sowie Rolf Tilly unterhalten mit kurzweiligen Geschichten, Gedichten und singen Lieder in Pfälzer Mundart. „Die 3 Palatinenser“ wollen mit ihrem Programm die Herzen des Pirmasenser Publikums erreichen.
[weiterlesen …]

Preisverleihung im Jahr 2014: Von links nach rechts: Georg Krist (Beigeordneter der Stadt Neustadt), Hans Kaiser (MID), Katja Krajewski (Kulturland Kreis Höxter), Rolf „Hilton“ Frieling (MID), Willi Donath (Hessen Mobil).
Foto: MID/Herbert.

Motorradfreundliche Stadt 2018 gesucht: Preisverleihung anläßlich des 20. Hambacher Bikerfests am 4. August 2018

Bereits zum neunzehnten Mal schreibt die MID – Motorrad Initiative Deutschland e.V. ihren Preis „Die motorradfreundliche Stadt in Deutschland“ aus. Auch in 2018 soll wieder eine Stadt, eine Gebietskörperschaft oder eine Behörde dafür geehrt werden, weil sie sich mehr als andere für motorisierte Zwei- und Dreiradfahrer einsetzt. Zehn Städte und Gemeinden, von Eckernförde bis Garmisch,
[weiterlesen …]

Zeitlos: Loriot amüsiert ganze Generationen.
Plakat: Sommerfestspiele Dörrenbach

Auch 2018 Sommerfestspiele im Freilichttheater Dörrenbach – Vorverkauf schon gestartet

Dörrenbach – Was mehr als drei Mal stattfindet, ist schon eine Tradition. Diesmal setzt sie sich vom 10. bis 12. August 2018 fort: Bereits zum 4. Mal wird es in Zusammenarbeit mit der Eselsbühne Dörrenbach ein Wochenende voller Kultur im Freilichttheater geben. Den Anfang machen „Hänsel und Gretel“ ein Märchen nach den Gebrüdern Grimm. Am
[weiterlesen …]

Auch die Kunst im öffentlichen Raum lässt sich bei der Kunst.Nach(t). Landau  erleben, etwa David D. Lauers kürzlich aufgestellte Skulptur „Daimon IV – Großer Kopf“ am Untertorplatz. Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron und Fiona Schöngarth von der städtischen Kulturabteilung laden alle Kunst- und Kulturinteressierten schon jetzt zum Besuch des neuen Veranstaltungsformats ein.

1. Kunst.Nach(t).Landau: Galerien, Museen und Institutionen öffnen am 8. Juni 2018

Landau. „Die Bildende Kunst und Landau: Das ist große Tradition und lebendiger Teil des kulturellen Lebens zugleich. Unsere Stadt hat viel zu bieten und viel zu zeigen. Was liegt da näher, als die Akteure, die die Kultur in diesem Spektrum bereichern, erstmals im Rahmen eines für Landau neuen Veranstaltungsformats zu vereinen?“ Mit diesen Worten wirbt
[weiterlesen …]

Kult: Voxxclub.
Foto: red

8. Februar: Die „SWR4 Schlagerparty“ kommt wieder nach Landau – Stargast: voXXclub

Landau. Bereits legendär ist die „SWR4 Schlagerparty“ am Schmutzigen Donnerstag in Landau. Auch in der nächsten Session heißt es wieder durchtanzen und bei den größten deutschen Hits mitsingen, schunkeln und jede Menge Spaß haben. Die Veranstaltungsreihe macht den Auftakt für ihre Tour durch ganz Rheinland-Pfalz am Schmutzigen Donnerstag, 8. Februar 2018, in der Landauer Jugendstil-Festhalle
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin